Posts mit dem Label Viecher werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Viecher werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 16. Juni 2015

Eine Decke für Jacques

 Meine neueste Errungenschaft im Nähreich ist ein BSR-Fuß für meine Bernina. Das gute Stück wird eingesetzt, mit der Maschine verkabelt, der Stofftransport wird versenkt und dann gehts los : einfach Pedal treten und das Nähgut führen, wie man will (nicht zu schnell, sonst meckert die Maschine). Der Sensor im BSR-Stich Regulator erkennt die Geschwindigkeit, mit der ich das Nähgut führe und stellt danach die Nadelgeschwindigkeit ein. So ergibt sich ein einigermaßen gleichmäßiges Stichbild.  

Ich brauchte vor dem großen Projekt, was ihr demnächst auf dem Bernina-Blog sehen werdet, eine kleine Übungsdecke. Ein moda-Charmpack "Bartholo-meow`s Reef" (wunderschöne Farben, süße Kindermotive) war in ein paar Minuten zu einem Puppenquilt zusammen genäht und bereit zum Quilten. Mein erstes Mal, kein Meisterwerk, indeed......aber endlich mal in echt gequiltet und ganz glücklich damit. Freestyle von innen nach außen. H640 ist etwas zu brettig für solche kleinen Projekte. Hat jemand Erfahrung damit? Meinen ersten Puppenquilt habe ich nicht so eng gequiltet. Der ist weicher geworden.....oder hatte ich da eine andere Füllung? Notiz an mich : Projektbuch gründlicher führen!!!!
Tja und dann befand ein nicht namentlich genanntes Mitglied dieser Familie, daß sein best Buddy Jacques ein neues Bett bräuchte. Er schnappte sich meine alte Puppenwiege, die ich mit selbstgemischter Kreidefarbe (Du liebe Güte, ist die schön leuchtend, schnell trocken und kratzfest. Warum hab ich das erst jetzt gemacht?) gepimpt hatte und legte ihn schlafen. Schließlich war das arme Tier die ganze Nacht wach, um auf den "Großen" aufzupassen....die anderen Freunde gucken ein bisschen neidisch in ihrer Stofftiervilla.
Socken aus und GUTE NACHT!!!....


Creadienstag....die größte Sammlung kreativer Arbeiten am Dienstag....ich guck da jetzt nicht drauf, sonst bleib ich hängen :o) Später!!!
PS.: Dieser Post ist keine Werbung, sondern eine Empfehlung ;o)

Dienstag, 27. Januar 2015

Eine Villa für den StofftierZoo


Im letzten November, mein HandwerkerPapa war wieder mal zu Besuch und langweilte sich, beschlossen wir, die Blätter müssen weg! Zu viele Löcher, Kratzer etc. an den Wänden im Zimmer vom kleinen Knopf. Kurzentschlossen wurden Wände und Decken einmal geweißt. Zwei Wände bekamen Farbspiegel in Taupe (Wandfarbe der Firma Signeo)....vorher-nachher-Bilder vom ganzen Zimmer folgen im Frühjahr. 

Als das Zimmer fertig gemalert war, fragte mich mein Kleiner: "Wo ist denn das Haus?" Ich starrte ihn verwirrt an "Hatten wir darüber gesprochen?Was für ein Haus?" "Oh," sagte er "...aber ich wollte Dir das noch sagen." Zimmer fertig, zu spät! Er wollte gerne aus dem Taupe ein Haus an die Wand gemalt bekommen, wo Regale angebracht werden können, auf denen die Kuscheltiere Platz haben.... die werfen ihn manchmal aus dem Bett. Wir einigten uns darauf, daß die Kuscheltiere ein eigenes Haus bekommen. Es ist dann eine Villa geworden :o)


Der Blick von der Tür ins Zimmer.Das Bett ist hinter einer HolzStoffwand (IKEA), so schläft es sich besser, sagt er :o) Die PatchworkDecke gehört dem großen Bruder und wanderte nach den Bildern wieder in das andere Zimmer. Der kleine Knopf bekommt bald eine eigene. Das Regal besteht aus einem sehr weichen, leichten Holz und ist mit einer Hand zu tragen. Die Winkel, mit denen wir es an die Wand angebracht haben, sind größer geraten, weil der kleine Knopf echt Panik schob, es würde auf ihn drauf fallen....gewiss nicht!!



Das Material (Holz, Lack, Dübel, Schrauben) hat, grob überschlagen 90 Euro gekostet. Im November haben wir das Haus entworfen und die Bretter im Baumarkt zuschneiden lassen. 7 Wochen haben mein (Super)Mann und ich daran gebastelt ...immer wieder mal ne halbe Stunde im kalten Keller....bbbbrrr :o) Höhe ca 85 cm , Breite ca. 120 cm, Tiefe 20 cm.

Alle haben ein Plätzchen bekommen und werden immer hübsch durchsortiert.... "die besuchen sich eben, Mama!" Einige Freunde kennt ihr bereits: Moody, Raggi, das Huhn und Jacques (an dieser Stelle nochmal die kurze Anfrage: Wenn jemand einen Jacques hat und nicht mehr braucht, bietet mir den bitte an. Dankeschön!)


Ich freue mich, daß dieses (lange, große, kalte Keller-)Projekt endlich fertig ist. Unsere Idee, daher ein KopfkinoProjekt und ein CreadienstagBeitrag.

Freitag, 25. Juli 2014

Teeny-Moody

....hängt am liebsten irgendwo rum, damit er sich selbst nicht im Wege steht. Gar nicht so leicht, erwachsen zu werden mit all den Launen und Hormonen. Der Große bekam diesen Moody aus der Aprilkind-Monstazz-Familie von mir zum Geburtstag geschenkt. Es ist eine Adaptation und so nicht als Schnitt erhältlich!!! Er ist nur 15 cm groß (ohne Beine) und hat gleich 4 verschiedene Gesichter bekommen.......

  • Alles bene, ich weiß von nix.
  • Ich hab da ein Problem: ....
  • Jetzt besser nicht, bin wütend!
  • Was? Bin sooo müde!
Kerstin sammelt immer Freitags Geschenke....also zum gucken :o) Nähen müßt ihr selbst.....oder euch reich beschenken lassen. In 5 Monaten ist schon wieder Weihnachten. Nur mal nebenbei, weil es mich sonst jedes Jahr aufs neue eiskalt erwischt.

EDIT: Das ist ein einziger Moody....eben mit 4 Gesichtern!!!!

Montag, 16. Juni 2014

Herzlichen Glückwunsch! Es ist ein...

 Moody! Dieser hier wurde am Wochenende im Aprilkind-Haus geboren und wohnt jetzt beim kleinen Knopf im Bett. Raggi und Jacques haben ihn direkt in ihre Stofftierherzen geschlossen....der ist aber auch nett, mit seiner dicken Knollnase und dem kuscheligen Hinterteil.

 Der Teenager-Knopf hatte ihn heimlich mit in sein Zimmer genommen.
Schlechte Idee! ....er kann nämlich auch richtig zornig, der Moody!

Keine Sorge : in 3 Wochen hat der Teenager Geburtstag  ....ich arbeite bereits an einer Moody-Teenager-Variante :o)

Ich hatte das große Vergnügen, am Wochenende u.a. Daniela von Zweimal B kennen zu lernen. Es war ein toller Mädelsabend, so mit Kuchen, Pizza, den NähMas und einer Horde Moodys. Das Gruppenbild gibt es bestimmt bald hier bei Daniela. Dankeschön, liebe Steffi. So eine Moody-Geburt ist ganz schön spannend....Gerda, ich denk an Dich!! :o) Wer sich gerne selbst einen Moody nähen mag, holt sich ganz schnell noch das E-Book oder ein Sorglos-Nähpaket im Aprilkind-Shop!!

Warum ich hier blogge, während die Leckerchen hinter dem Ball her laufen, erzähle ich euch morgen!   SCHLAAAND.... Yeah!

Montag, 2. Juni 2014

Kater!


Wir haben ein schönes zu-Hause-Wochenende hinter uns: unsere Jungs sehen ihre Großeltern nur sehr selten. Sie müssen uns Eltern ertragen, IMMER. Hin und wieder erlauben wir uns ein Ja-Wochenende mit den beiden....als Alternative zu den verwöhnenden Großeltern und Kindertag war außerdem :o) . Wir sagen zu allem JA :

Darf ich Fernsehen?
Spielen wir was zusammen?
Jetzt?
Gehen wir schwimmen?
Darf ich noch wach bleiben?
Darf ich ein Eis?
Darf ich noch eins?
.....
Irgendwann merken die Jungs, daß wir alles erlauben :o) und sind ein bisschen freier.....drehen vollkommen am Rad! Ich bin platt, aber tiefenentspannt und habe einen kleinen Kater  Miau! Er liegt neben mir und putzt sich. Kleiner Freund.

Die Fellnase ist für den Makromontag.

Donnerstag, 3. April 2014

Ein Schätzchen zwischendurch....

Eigentlich ist alles zugeschnitten. Bereits jetzt einen bösen Fehler entdeckt.....eigentlich muß ich das ganze nur noch zusammen nähen. Nur noch....und dann ist einkaufen, Rasen mähen, Fenster putzen, eure Blogs lesen, kochen, nen Brot backen, den Kater enthaaren, Kräuter pflanzen, die Nähmaschine ölen und alles andere wichtiger. Gerade bringt mir der nette Mann in Gelb das Päckchen von der süßen Mimi, ich war ihr behilflich ihren Shop zu leeren *hüstel*

 In letzter Zeit kam ich nicht auf Flohmärkte...da war jemand so freundlich von Hand unser FamilienNamenInitial auf dem alten Geschirrtuch (links) zu sticken. Mimi hats für mich entdeckt. Sehr nett, ist jetzt meins! Das kleine eckige Körbchen mußte auch sein....bin gerad an dieser Eiergeschichte dran. Demnächst mehr!

Ich kann an diesen alten Geschirrtüchern nicht vorbei gehen. Ich wühle suche in den Stoff- und Tischwäschestapeln auf den Flohmärkten.....meine persönlichen Glücklichmacher im Alltag. Denn: ich benutze sie! :o) In dem Stapel finden sich Trockentücher aus verschiedenen Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts (korrigiert mich, wenn ich hier Mist erzähle). Sie sind als Meterware in der richtigen Breite zwischen 40 und 50 cm gewebt, die Muster werden direkt eingewebt. Es handelt sich um Leinen bzw. Halbleinen d.h. die Kette am Webstuhl war mit Baumwolle bespannt, so daß nur der Schuß aus Leinen war. Diese Meterware mußte dann nur noch in die richtige Längen zerschnitten werden. 2 mal an jeder Seite umbügeln, nähen, fertig.....es gibt sie auch wieder, oder immernoch?
Natürlich freue ich mich am meisten, wenn ich ein gesticktes H. entdecke!
Mein Lieblingstuch von Uroma (das Steht da oben in Sütterlin :o)) schleppe ich fast 20 Jahre mit mir rum. Sie hatte es von dem Gutshof in ihrem kleinen Dorf in Brandenburg...das war vor dem ersten Weltkrieg. Währenddessen wurde diese Familie von dort vertrieben. Genaueres müßte ich mal in der Dorfchronik nachlesen....Uroma lebte von 1897 bis 1994....voller Stolz, erzählte sie uns Urenkeln, daß sie 12 Jahre alt war, als der Kaiser (Wilhelm der 2?) durchs Dorf fuhr, und sie ihm winken konnte. Ich hatte sie sehr schöne 16 lange Jahre! Meine Geschichte für getrödelt, gefunden, gefreut bei dem Beswingten Allerlei von der lieben Anne. Sorry, bin ein bisschen spät :o)

Wem alter Trödel nicht so nah geht: die andere Küchenecke bekam eine kleine Wimpelkette aus den Hühnchenresten.....viel zu Schade, um den Wollfilz einfach wegzuschmeißen. Ein ganz kleiner RUMS, oder? RÜMSchen?
Ich bitte nochmals um Entschuldigung, daß die Hühner heute morgen im Shop plötzlich fort waren....jetzt gibt es sie wieder!
Genug aus meiner Küche!
Genug getüddelt und erzählt, jetzt nähe ich weiter
ECHT!!

....hat sich schonmal jemand zu Tode verlinkt? :o)

Montag, 31. März 2014

MontagsHuhn


Moin!... 

Das gemeine MontagsHuhn kommt nicht in die Pötte, niemals! Es hängt ein bisschen rum....von morgens bis abends. Montags ist es besonders schlimm. Es kann sich nicht für eine Sockenfarbe entscheiden und mäkelt am Müsli, mag keine Eier legen und spricht mit niemandem. Total sympatisch! :o)



Die XS- Hängehühnchen aus dem HühnerE-Book warten derzeit in meiner Küche auf ihren Ostereinsatz, dann schmücken sie ne gute Flasche Wein oder sitzen im Nest. Sie sind aus dem Wollfilz vom Aprilkind hergestellt und ratz fatz im Rudel genäht.....

....ansonsten läuft es hier vegetarisch im Moment. Morgen gibts Schwein!! :o)


Freitag, 28. März 2014

Geschenke, Geschenke, Geschenke..........


Drei Geburtstage und Ostern stehen an. Mehrere Geschenke sind sind in Arbeit, nächstes Jahr gibt es dann wieder nur Gutscheine! ....oder ich wünsche mir einfach mal ne Perle für den Haushalt :o) Die drei Herrschaften oben sind Ostermitbringsel......liebe Familie, bitte weggucken (oder wenigstens überrascht sein, wenn ihr die bekommt). Kirstin von der KrümelmonsterAG hat eine neue Sammlung ins Leben gerufen : LadyDIY....Geschenke! ....da könnte ich im Moment täglich mitmachen :o)


Die Kuschelhuhnvariante sollte in dieser rosa-lila-pink Variation ein Mitbringsel für ein kleines Mädchen sein. Zur Zeit macht es sich  jedoch abwechselnd in einem der Betten meiner Knöpfe bequem....ihr glaubt nicht, wie die beiden über dieses Vieh verhandeln. Zum schreien! Es ist ein wunderbares Kuschelkissen und begleitet uns sogar auf Reisen. Es hat eine Schlaufe im Nacken und kann ganz einfach am Koffer oder am Kind festgebunden werden.....nie wieder Kuscheltiere auf dem FlughafenFußboden :o)

Letztes Jahr war die Idee zu dem EBook geboren, aus Zeitmangel verschoben. Dieses Jahr sind die XS und XL Hühnchen noch hinzu gekommen, lohnt sich :o)  Das EBook gibt es in meinem Shop.


Freitag, Sonnenschein und Hühner...wer sich jetzt nicht freut! 
Freutag bei der süßen Martina!....aber ich mach da heut nicht mit :o) 

Mittwoch, 4. September 2013

Kleine Monster


.......aus bestimmten Perspektiven.
Der Päiperleksgaard in Grevenmacher / Luxemburg.
 Unten links, der grau-braune Kerl.....im Fliegen riesig, wundervoll und azurblau !
Aber da ist mir kein Foto geglückt.

Dienstag, 6. August 2013

Schneckenjagd

Kurz nach einem kräftigen Regenguss.....

......sprang er in den Garten und fand das Biest, was meine Hortensie anknabbert(e)!

Netter Katerkerl!

.....kurz mal aus dem Urlaub lieb gewunken !
Eure Sandra

Montag, 15. April 2013

Frühling war gestern....

 ....wie starten hier gnadenlos mit dem Sommer durch! Eine neue Auflage für die Gartenliege mußte her.....perfekt dafür die bunte Mischung in dem FrotteePaket, was es derzeit im April-Kind-Shop gibt. Den Frottee beliebig in Blöcke schneiden, aneinandersetzen, farbigen Baumwollstoff nach Wahl für die Rückseite und ein Volumenvlies....das alles wird miteinander verstürzt und nach belieben durchgesteppt...... und wenn man mal kurz aufsteht, um die Kamera zu holen......

......schwups : sitzt eine nette kleine Prinzessin samt Drachen drauf.
Zum Glück sitzen so kleine Menschen nicht lange still.....
"Boah, is mir warm!"

Wenn die Sonne untergeht....
 Schön klein zusammengerollt, ist sie so handlich und leicht,
daß sie wunderbar ins Schwimmbad oder an den Strand geht mitgenommen werden kann.
Diese krassen Frotteefarben aus dem Paket vom Aprilkind eignen sich natürlich auch für Frösche, Bären, Knuddeltücher etc.
Macht was!!!
:o)

PS.: Diese Bilder entstanden heute Vormittag bei 23°C....
aber inzwischen hat es auch hier angefangen zu regnen.

Donnerstag, 4. April 2013

KaterFrühstücksFernsehen

Lange Spaziergänge im Schnee, frierende Kinder im Garten, Glühwein und heißer Tee....genau, wir genießen unsere Osterferien. :o)  Einmal quer durch Deutschland, jetzt sind wie wieder da....es ist wirklich überall noch grau oder weiß. GRUSELIG! Nach einem netten Osterwasserabend, beaobachtete ich einen Kater, wie er die Vögelchen vor dem Fenster beobachtete.....alle sind noch am Leben!!


Ab jetzt wird wieder was gebastelt oder genäht oder Küche gebaut.....aaaargh!

Mittwoch, 6. März 2013

Princessa

......ihr hattet sie bestimmt schon Montag beim Picknick entdeckt......
.......gehört zur Gattung der gemeinen Quaaaksalber,
aus der Aprilkind Familie.

Ab jetzt bekommt ihr sie als EBook
beim Stamm der Farbenmixer.

Sie sind ganz wunderbar aufgehoben hier bei uns im Reich der wilden Kraetivlinge :o)
Sie wollte hohe Schuhe....eine Diva!
Die FroschPrinzessin hat einen SommerPullover an....
.....wer auf die Idee kommt, so wie ich, die Hände aus Frotte zu arbeiten, macht am besten die Arme etwas weiter...
......sonst wendet ihr Euch zum Affen.....ugga :o)

 Krone, Kussmund und das Doppelherz hab ich mir ausgedacht, dürft ihr gerne verwenden!
 In die kleine Bauchtasche passen feine Leckereien, ein Pixi ....
......kleine, süße Geheimnisse
Glücklich über jedes neue Geschöpf in dieser Welt
...Sandra.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...