Posts mit dem Label Häkeln werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Häkeln werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 15. August 2014

Froillein Erna # 3


Eine Kleinigkeit für ein süßes Schulmädchen sollte es sein.....vor 2 Jahren war ich einer der Probenäherinnen beim Urselchen aka KlaraKlawitter und durfte kleine Erna auf Herz und Nieren prüfen. Diese Tasche hier habe ich nicht beenden können....erst fehlte Garn, dann die Zeit......jetzt habe ich sie fix fertig gemacht & nächste Woche bekommt sie endlich eine Besitzerin. Natürlich gefüllt mit ein paar Schulutensilien und ein bisschen Süßkram. 

Baumwollgarn: Catania
Verschluss und Gurtband: Union Knopf

Gefreut....weil ein Ufo weniger (wird nicht verlinkt, weil ich das EBook verlinke)
Geschenke....bei Kirstin.
...und Häkelliebe sowieso, der Korpus und die Blume sind gehäkelt....güldet das? :o)


Ein schönes, nicht zu nasses Wochenende wünsche ich Euch!!

Dienstag, 1. Juli 2014

Gypsy-Wimpel



Ich habe beschlossen, noch fix vor den Sommerferien ein kleines Häkelprojekt in den Orbit zu schießen. Häkeldecken finde ich zu schwer...und zu groß. Mit den Wimpeln verarbeitet man ganz verschiedene Wollreste mit verschiedenen Nadelstärken. Einen Ausflug in Schwiegermamas Wollkiste inspirierte mich dazu. :o) Dieses kleine HäkelWimpelkettchen im Gypsystil entstand in wenigen Stunden....mit ein paar Perlen passt es super ans Gartenhäuschen, den Wohnwagen, dem Vorzelt....was auch immer.

Ganz in rosa-lila-Pink mit Glitzer fürs Mädelszimmer.....weiß-creme-blau mit Perlen und Muscheln für den Strandkorb....schwarz-rot-gold.....oder grün-gelb-rot, ja, das geht auch, wenn die Jungs dem Ball hinterherflitzen......was ihr wollt! :o)

Wer hat Lust mitzuhäkeln
und in den Ferien die WollRestekiste zu leeren?
Wenn sich genügend Leute finden, werde ich im September zur Linkparty  einladen.


Habe euch zwei Seiten mit der Häkelanleitung als PDF fertig gemacht. Luftmaschen, feste Maschen und Stäbchen müßt ihr aber können, das erkläre ich nicht, sorry. Druckt bitte in Farbe!! Das ist nicht so dolle professionell, nicht lachen :) 



Kopfkino bei Scharly, Yeah!!!
Creadienstag und Häkelliebe, sowieso.
http://www.directupload.net/file/d/3669/5fwerb2v_pdf.htm

PS.: die Frage nach Fußball oder nicht für die Jugend hat der Direktor unserer Schule bereits vor einem Jahr geregelt. Für heute war schon lange eine Konferenz angesetzt :o), die Schüler haben frei......dementsprechend fühlt sich der Ort heute ein bisschen nach Wochenende an. ....hach, schön :))

Dienstag, 6. Mai 2014

Jerseygarn mit der Overlock


Wenn ER die großen, grausamen weißen Jerseyspannbettlaken mit in den gemeinsamen Haushalt bringt, muß SIE nur 12 Jahr warten bis der Katerkerl endlich so viele Löcher produziert hat, daß ER sie endlich vollkommen einsichtig natürlich entsorgt .....Material für ein Experiment:

1. Jerseylaken zur hälfte türkis färben....Gott. war das hübsch! Und dann habe ich es in der Waschmaschine gewaschen und der tolle blau-weiß GriechenlandUrlaub-Farbkontrast war weg. MIST!
2. Gummirand und Nähte großzügig entfernen
3. Nadeln und Fäden an der Overlock entfernen.
4. vollkommen gedankenverloren in einer laaaaangen Spirale von außen nach innen einen gleichmäßigen JerseyStoffStreifen von etwa 5 cm Breite mit Hilfe der Ovi abschneiden.Immer hübsch im Kreis..... Meditation!
5. Garn aufwickeln, Meditation hin, weil ständig Knoten entstehen. Aaargh!
6. Jerseygarn fertig! :o)....Farbverlauf erkennbar aber leider nicht so deutlich wie gewünscht.
7. Overlock säubern, Nadeln rein und einfädeln :o)



Habe das dicke Knäuel mit in den Urlaub geschleppt. Dort gemerkt, daß die 10er Häkelnadel zu klein ist und kurzerhand mit den Fingern gehäkelt. Luftmaschen anschlagen, feste Maschen zu eine Fläche häkeln.
Schöne Struktur....keine Ahnung, wofür ich es benutzen soll. Ideen?
(Größe ca 45cm x 45cm)
 Mut zum unfertigen....ich. heute. hier :o)

Gestern hat er wieder 2 alte Jerseylaken aussortiert. diesmal wird das Garn schmaler, damit ich es mit der 10er Häkelnadel verarbeiten kann......nettes Upcycling!

Hat das jemand schonmal gemacht? Oder bin ich die erste, die diese Verarbeitung in den Kopf gekommen ist?....ich geh mal zum Kopfkino bei Scharly....bitte sagt bescheid, ob es das schon vorher in dieser Form gab, dann Lösche ich den Link.

EDIT: Ihr Lieben, natürlich kenne ich das käufliche Jerseygarn aus industrieller Fertigung. Kein Thema!.....ich meine mit diesem Post den Herstellungsprozess an sich :o).....gibt ja auch schon T-Shirts zu kaufen (hab ich gehört) und trotzdem nähen manche Leute sie selbst.

Donnerstag, 16. Januar 2014

Kind of a Boshi (Tutorial)

Die Rufe wurden lauter, die Bitten dringender.....ich habe euch eine Anleitung für diese HäkelMütze hier geschrieben. Ich möchte damit kein Geld verdienen, weil ich kein Profi bin.....wer dennoch ein schlechtes Gewissen hat und was geben mag, darf einfach eine Kleinigkeit an die Arche spenden. Ich bin in der Nähe der "Ur-Arche" in Berlin Hellersdorf aufgewachsen, durfte die Gründung miterleben und wußte damals schon: Eine gute Sache! Bedürftige Kinder aller Nationen, egal mit welchem Bildungsstand, egal mit welchem Glauben, werden angesprochen und unterstützt. Ein MITEINANDER von Anfang an! Inzwischen gibt es die Arche an 18 Standorten in Deutschland und Sachspenden werden auch immer benötigt. Einfach mal klicken!
Dankeschön!

Mützendaten: Wolle Schachenmayr / Boston (Fb.00164)....Lauflänge 55m/50gr .....70%PA/30%WO.....es geht aber auch fast jede andere Wolle mit diesen Daten. Es gibt von Schulana  eine reine Merinowolle, die genauso gut funktioniert. Die my-Boshi-Firma hat inzwischen eine eigene Wolle rausgebracht, auch schöne Farben dabei! 
Verbrauch : etwa 130 gr ( 3 Knäuel) Mützenweite etwa 58 cm (für den klassischen Dickkopf!)
Nadelstärke Nr.6

Ich habe mich an einem Häkelschema versucht. Im folgenden gibt es die Runden einzeln. Ich erkläre nicht, wie man die verschiedenen Maschen häkelt. Dazu wühlt ihr euch bitte durchs Netz oder fragt Oma! Jede runde ist ein klassischer, geschlossener Kreis und wird mit Steigluftmaschen begonnen und mit einer Kettmasche beendet Hier ist das hübsch erklärt
Rd = Runde
LM = Luftmasche 
FM = feste Masche
HSt = Halbe Stäbchen
KM = Kettmasche

1. Rd einen magischen Ring bilden und 8 feste Maschen darin Häkeln. Ring zusammen ziehen.

2. Rd. 2 LM, 15 HSt (in jede FM aus der Vorrunde 2 HSt arbeiten), Rd mit KM schließen (IMMER!)

3. Rd  2 LM, 23 HSt (in jede 2 FM aus der Vorrunde 2 HSt arbeiten)

4. Rd wie Runde 3 arbeiten!

5. Rd  2 LM & in jede 3.Masche der Vorrunde 2 HSt arbeiten

6. Rd  2 LM und in jede Masche ein HSt arbeiten. in dieser Runde habe ich 71 HSt gehäkelt (falsch auf der Zeichnung beschriftet, sorry)

7. Rd  2 LM und in jede 5.Masche der Vorrunde 2 HSt

8. Rd  2 LM und in jede 6.Masche der Vorrunde 2 HSt ....jetzt ist eine Form entstanden, wie ne Schallplatte, die zu lange in der Sonne lag :o)

9. - 14. Rd  2 LM und jede Masche ein HSt

15. Rd  2 LM 4 HSt , ab jetzt reduzieren! D.h. Masche 6 und 7 zusammen abmaschen. Dafür ziehe ich, sobald 3 Schlingen auf der Nadel liegen, den Faden nur durch 2 Schlingen. Dann direkt durch die nächste Masche den Faden holen und jetzt alle durch alle 3 Schlingen den Faden holen. Das ist nicht so ganz korrekt, aber eben my way! .....5 HSt, und die nächsten beiden Maschen wieder zusammen abmaschen....usw.

16. Rd wie Rd 15 aber am Anfang nur 2 HSt häkeln. So verschiebt sich die Verjüngung um 2 Maschen im Kreis

17. Rd  2 LM 3 HSt, 2 HSt zusammen abmaschen, 4 HSt , 2 HSt zusammen abmaschen .....usw.

18. Rd wie Runde 17

19. Rd  2 LM und dann in jede Masche ein HSt ......jetzt hat die Mütze ihre fertige Weite. (wer einen kleineren Kopfumfang hat, muß einfach noch ne Runde häkeln, bei der 2 Maschen zusammen abgemascht werden.)

20.-23. Rd 2 LM und jede Masche ein HSt.

24. Rd 1 LM und jede in jede Masche 1 FM

25. Rd wie 24.Rd ABER RICHTUNG WECHSELN!!!

26. Rd wieder RICHTUNG WECHSELN und in jede Masche 1 FM.

Alles Fäden mit einer Wollnadel vernähen, etwas dämpfen, fertig!


Wer mag, kann noch eine Blüte häkeln. Ich befestige diese Blüte immer nur mit nem einfachen Schleifchen, weil es nicht jedemans Geschmack ist. So können die neuen Besitzer sie ganz leicht wieder entfernen.

1. Rd    ein magischer Ring mit 5 FM

2. Rd   4 LM häkeln und mit einer FM in Reihe 1 in der nächsten Masche schließen, so entstehen 5 Schlaufen mit je 5 Luftmaschen (Bild 1)

3. Rd   Um jede Luftmaschenschlaufe 1 FM, 4 HSt, 1FM (Bild 2)

4. Rd   Fäden auf die Rückseite ziehen und wieder zwischen den Blütenblättern 5 Schlaufen mit je 6 Luftmaschen häkeln (Bild 3)

5. Rd  Um jede Luftmaschenschlaufe 1 FM, 6 HSt, 1FM (Bild 4) 

Fäden vernähen, aber nicht abschneiden! so kann man die Blüte an die Mütze Nähen. Wer mag, setzt noch ein hübsches KnopfSchätzchen in die Mitte (mit Nähgarn von Hand annähen)








Ich hoffe, diese Anleitung war ein bisschen zu verstehen?

Viel Spaß!
:o)

Damit erlaube ich mir heute den Besuch bei RUMS....ist ja MEINE!
Und Scharly sammelt auch nicht käufliche Ideen in ihrem Kopfkino, schöne Ideen! :o)

Dienstag, 10. Dezember 2013

Kind of a Boshi

Das NikolausGeschenk für eine Liebe. Eine Häkelmütze in grau, das war der Wunsch. Und los : In der Art einer my Boshi, gleiches Garn (Schachenmayr / Boston Fb. 092 ) und gleiche Nadelstärke (Nr.6). Immer hübsch rund, mal ein paar Maschen dazu nehmen, mal ein paar wegnehmen.....ohne Anleitung, einfach nur so! Es entstand eine "feminine" Boshi. Die Blume hatte ich auf einer ähnlichen Mütze auf einen Blog gesehen....kann derjenige von euch mal bitte den Finger heben!! Dann verlinke ich es schnell.

Wie geht die Deko und Geschenkproduktion bei den anderen Mädels voran? Mal beim Creadienstag gucken.

Montag, 18. November 2013

Die Zeit rennt

......wie jedes Jahr: nach Sankt Martin und vor dem 1.Advent scheint die Zeit plötzlich an mir vorbeizurauschen. Ich arbeite meine Projekte eins nach dem anderen ab. Und dann kommen die netten kleinen Extras hinzu : Plätzchen backen, Fenster putzen für die Weihnachtsdeko und weil sich sonst meine Papa dazu genötigt sieht. Ein paar kleine Wichtelgeschenke müssen schon fertig sein, ein Adventskalender......logisch, dieses Jahr aber genäht. Die ersten größeren Geschenke waren auch schon fertig, bis jene für die es gedacht war mit Extrawünschen um die Ecke kamen. Außerdem brauchte ich dringend noch diesen Loop. Habe erst 17  :o)  und der ist aus so einer schönen Wolle....gehäkelt. Vielleicht ist das der Zeiträuber gewesen?
.....nö, kann gar nicht sein.
Wolle: Katia Azteca col.7826 (glaube ich) 100gr  = 1 Knäuel / Nadel Nr.10
Luftmaschen in gewünschter Länge und Menge anschlagen. Mit einer festen Masche zum Ring schließen und einfach weiter mit festen Maschen eine Endlosspirale weiterhäkeln. Fäden vernähen und zart dämpfen.


Draußen liegt der Herbst gefühlt in den letzten zügen. Tatsächlich schmecken die ersten Plätzen und der Glühwein schon. Die Dahlien müssen noch rein. Und der Neue im Garten ist ein echter Angeber. Bereits im ersten halben Jahr 30 cm gewachsen und Laub wie ein Großer! 
Mein Amberbaum!


Einen hübschen Montag wünsche ich euch!

Donnerstag, 13. Dezember 2012

# 44

Freitag bereits gezeigt....passt heut so schön ins Thema.
NOCHMAL!!!

Edit :
Grau: Merlana von Schulana ( Schurwolle )
Pink: Goa von GGH ( CO / Acryl )

Freitag, 7. Dezember 2012

FFF 7 / 12

Steffi fragt, wir antworten......

1.) Warst du brav?
....Jawoll!
Die ersten Weihnachtsgeschenke gekauft und beschlossen,
einige davon zu verschenken :o)






2.) Was wünschst du dir vom Weihnachtsmann?
....siehe oben! 

Aber es gibt da noch diese wahnsinnig schönen Laternen von Walther & Co.






3.) Was hält dich warm?
Omas Stricksocken.
KuschelLoops.
ER!
....eine Quasi Boshi. Falsche Wolle gewählt und dafür mehr Maschen gehäkelt.







4.) Ist wahr?
....nerve Euch nochmal kurz mit dem Thema.

Bitte erzählt es weiter!!





5.) Was war gut?
....work in time.

Mittwoch, 19. September 2012

MMM 19/9

Als ich letztes Jahr im Dezember meinen Sticker bekam,
mußte ich mich erstmal austoben.
Entstanden  ist eine Jacke aus Loden.

Ich trage sie gerne, obwohl schon reichlich betüdelt....aber zu uni Schwarz geht das. Druckknöpfe (Prym) sollte sie haben und das war mit einer offenkantigen Verarbeitung, die für das Material so typisch ist, kaum möglich. Daher ist der Rand mit einem breiten Schrägband (aus dieser tollen karierten Baumwolle) eingefasst....aus dem Material entstand wenig später noch die passende Weste.

Der zweite Baumwollstoff im Kragen ist aus der PatchworkEcke,
eine schöne Wohlfühlqualität!
Hier und da Lieblingssamtbänder drauf,
HäkelwollBlümchen gebastelt ;o)
...aus einer Wolle mit Farbverlauf von Lana Grossa.

Stickdatei Libelle von UrbanThread.
(Im Kragen als Redwork verwendet, ohne Füllung)
Gras im Rückenteil ganz einfach mit der Maschine draufgesetzt.
Liebe Steffi, Danke für Deine Geduld mit mir beim Fotografieren...und dieser tollen Gartenkulisse!!!

Montag, 13. August 2012

Strandtasche

In letzter Zeit gabs fast nur noch Urlaubsbilder hier, sorry...ich besser mich.
Versprochen!!
:o)
Diese Tasche ist bereits vor dem Urlaub fertig gewesen
und durfte mit uns durch Deutschland düsen.
Bestückt mit Picknickdecke und Badetüchern
konnten sogar die Kinder sie bis zum nächsten See schleppen. 

Die große Häkelblüte hatte ich bei Kristina gewonnen
und sie lieferte auch direkt auf ihrem Blog eine passende Verarbeitungsidee.

Es hat echt lange gedauert, bis ich mich für die passende Blüte entscheiden konnte auf dem SchwedenStöffchen. 

Die Monstergurtbänder gab es gratis bei einer Berliner Getränkefirma,
das Firmenlogo verschwindet einfach,
wenn man sie der Länge nach ein Stück zusammennäht.

An dieser Stelle nochmals ein ordentliches
DANKESCHÖN
für die liebe Kristina!!


Samstag, 14. Juli 2012

Frollein Erna 2.Teil

Manchmal werden parallel so viele Dinge gleichzeitig fertig,
daß ich einiges vergesse zu posten.

Das zweite Frollein Erna darf bei mir bleiben.
Eine süße kleine Tasche für ein paar Kröten, Schlüssel, Handy....
zum LieblingsEismann oder in die Cocktailbar um die Ecke.

Der Taschengurt ist wieder zum verstellen,
so daß sie über der Schulter getragen werden kann
 oder eben in Höhe Hüfte baumelt, ganz nach belieben.

Diese schöne Stickdatei habe ich bei Kirsten gefunden:

Den Schnitt, noch viele andere Ideen, tolle Taschen und hilfreiche Tipps
findet ihr bei KlaraKlawitter
Hatte ich mich schon bedankt, daß ich Probehäkeln durfte???  Ja?
Egal : Dankeschön!!!....gerne wieder.

Samstag, 23. Juni 2012

Frollein Erna 1.Teil

Ich gehöre zu den Probehäklern von Klara Klawitter.
So viele Ideen, so viele schöne Farben....
 .....hier gibt es meine erste Variante vom Frollein Erna.

....ist ein bisserl klein geraten.
Trotzdem wollte sie genäht werden.
Stick: Hamburgerliebe
Taschengurt zum verstellen für große und kleine Frolleins!!!

Der Katerkerl ist ganz verliebt in den uralten Knopf.....
.....ich glaub, ich will lieber nicht wissen warum.

Ich Danke Dir, liebe Ursel, für Dein Vertrauen in meine Arbeit.
Es hat großen Spaß gemacht, demnächst gibt es bestimmt noch die ein oder andere Variante!!!

Montag, 18. Juni 2012

GartenLohn

Die Belohnung für diese stressige Zeit im Garten ist der allererste Salat.

Lollo Rosso, junger Spinat, etwas Rauke, KopfsalatBlättchen und diverse feine Kräuter.
Dazu ein paar Taglilienblüten, die morgen sowieso nicht mehr blühen
und dieses feine pfeffrige Aroma haben.....mmmmmh!
Tomaten und Mozarella sind auch selbstgekauft :o) , Salz, Pfeffer, Öl, Essig.

Hin und wieder gibts ein Häkelmützchen für den Katerkerl.....
....wer es glaubt, ....!

Donnerstag, 24. Mai 2012

Danke

Ich 
habe
GEWONNEN!!!

Das gabs noch nie....einfach so.
Vielen heißen Dank liebe Kristina,
Du bist ne echte Zuckerpuppe.
Gestern kam diese irre Häkelblüte bei mir an.
DANKESCHÖN.
Sagte ich das schon?
Ich bin mir noch nicht so ganz einig,
welches Kleidungsstück ich damit aufhübsche....
....da ist gerade ein Jeansrock in Arbeit.
Aber diese tolle Tasche von Kristina schreit danach,
gebastelt zu werden....
....war ja neulich erst beim Schweden
und hab dieses Stöffchen eingesackt.
Schaun wir mal!

Macht euch was, Ihr Lieben...
Eure Sandra.

PS. für Kristina : Danke :-)
Ich darf meinem Milo gar nicht Deinen Milo zeigen 
....der liebt Hunde so sehr!
Und der Name ist tatsächlich auch bei uns Programm.
O-Ton einer Freundin : " Schläft der auch mal?"
.....manchmal :-)

Dienstag, 1. Mai 2012

Besuch

Der Allererste Mai, dieses Jahr...
und wir werden so belohnt.

Hallo Ihr Lieben!

Meine Männer treiben sich heute am Grill auf dem Fußballplatz herum
und ich konnte durfte musste nicht mit,
weil mir meine Erkältung noch ein bisschen zu schaffen macht.
Für mich gabs einen feinen Latte im Garten, nebst Lektüre.
Und dann kam plötzlich Besuch!

Zum Glück hatte ich hingeguckt, sonst gäb es Raupenmus.
Meine Knöpfe hätten mir das nicht verziehen.

Fräulein Nimmersatt fühlte sich auf dem
Häkelfilz-hand-nicht-verbrenn-Dings
offensichtlich wohl.

Fragt mich bitte nicht nach einer Anleitung.
Man muß nur wissen, daß diese Filzwolle um 30-40% einläuft.
Bei mir geht das Häkeln dann nach Gefühl,
hier und da ein bisschen dazu.
In die Waschmaschine zur normalen Wäsche im Wäschesack,
überm Glas gestülpt trocknen lassen.
Stäbchenzwischenräume am oberen Rand vorsichtig aufschneiden
und Band durchziehen, wer es denn so mag. 
Tadaaaaa!...fertig.

Sie ist dann noch auf dem Tisch herumgeflitzt.
Hat am Blättchen genascht 
...später wollte sie gerne nach Hause begleitet werden.
Suchbild!
Macht Euch noch einen netten grünen Abend.
Liebengruß von Sandra.



Dienstag, 10. April 2012

Plömchenwiese


Guten Morgen, Ihr Lieben,

Ich gebe zu: Ich habe genäht!
Aber : nur von Hand und nur die Plömchen aneinander...
Eigentlich ist es was für den Tisch...

U
...aber auf unser neues Sofa passt es auch!

Das Sofa war bis vor kurzem noch weiß und etwas kleiner.
Wir haben mit einer lieben Freundin getauscht
und nun passen wir ALLE da drauf,
ohne Stress und alle bekommen Luft.
Und wir finden, diese Farbe ist ein bisschen
"kinderfreundlicher".
Liebengruß
von
Sandra.

Montag, 9. April 2012

Gäste

Unsere Gäste hatten Gäste dabei.....


.
...erst saßen sie ein bisschen in der Sonne vor der Tür.
Wir hatten wunderschönsten Sonnenschein!
Sie haben uns beim Ostereier suchen im Garten zugeschaut 
und ein bisschen genascht, glaube ich.
Danach saßen sie lustig gackernd in meiner Küche.
Manchmal haben sie kurz gezankt.
Jetzt sind unsere Gäste wieder weg.
Es war schön mit Euch.
Dankeschön !



Donnerstag, 8. März 2012

Anfänge

Hallo ihr Lieben,
Ich fange immer ständig viel zu viele Projekte gleichzeitig an...
Geht Euch das auch so? 
Zum Glück schaffe ich es inzwischen, die meisten auch zu beenden:-).
Osterprojekt

Die kleine Kollektion für den kleinen Knopf
 wartet schon auf die "Zubereitung"



Der coole Werkzeugjersey ist von Farbenmix, genauso wie die hübschen Webbänder. Die passenden Stickdateien gibts bei Huups!...und irgendwann werden da bestimmt schöne Klamotten draus....

Einen schönen Frauentagsabend für Euch!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...