Schöne grüne Ostergrüße



Ein Zero Waste Osterkörbchen ist keine Zauberkunst: gefärbte Ostereier (mit Naturfarben wäre es noch schöner) und ein frisches Osterhäschen aus Hefeteig (zur Not gibt´s den auch beim Bäcker, meiner vor Ort verkauft auf die Hand, also auch aufs Wachstuch sozusagen). Möglicherweise verkaufen Schokoladenläden inzwischen auch in mitgebrachtes Verpackungsmaterial, mit den Leuten vor Ort lässt sich reden. Das alles hübsch drapiert in grünes Wachstuch im wiederverwendbaren Drahtkorb (der ist schon älter), so braucht man kein Papierostergras und es kommt im Versteck kein Dreck an die Naschereien. Hoffen wir, daß die Kinder es vor den Waschbären finden, oder so. :´D


Nachdem die Kinder gesucht und gefunden haben, denn sonst geben sie keine Ruhe, wird ausgiebig gebruncht... 
DEN GAAANZEN TAG LANG.
Irgendwer stellt immer wieder etwas Frisches dazu, wie Salat oder Suppe, Kuchen oder eine Süßspeise. Kaffee fließt in Strömen und schnell hat man das erste Gläschen Sekt geleert.
Was freue ich mich auf diese Zeit. 

Zum Osterbrunch bringt jeder etwas mit. Dieses Jahr stelle ich ihnen außerdem den Korb mit Bienenwachstüchern auf den Tisch... 
Es wird jene geben, die mit Freude zugreifen, jene, die es neugierig annehmen und jene, die lieber bei ihren handelsüblichen Verpackungsmaterialien bleiben. Da kann ich niemanden bekehren. 

Für die Wachstücher habe ich meine Stoffschränke durchwühlt. Baumwolle in diversen Qualitäten herausgesucht, nochmal gewaschen, auf Größen geschnitten und gebügelt. In einem Glas im Ofen 200 gr Bienenwachspastillen* bei unter 100°C geschmolzen ca. 25 ml Jojobaöl* zugefügt und mit einem Silikonpinsel auf die Stoffe aufgetragen. Danach mit dem Bügeleisen nochmal gründlich eingearbeitet und nach dem Trocknen mit der Zackenschere zurecht gestutzt. Es ist wirklich sehr einfach....zeitaufwändig, aber einfach. (Es gibt sehr gute, sehr ausführliche Anleitungen im Netz zu dem Thema, lest euch da rein.)

Die Banderolen habe ich fix am PC entworfen, wer mag, darf sich das PDF hier kostenlos herunterladen und ausdrucken. Viel Spaß damit!

Ein Projekt für den Creadienstag.


Jetzt wünsche ich Euch
eine hübsche grüne Osterzeit
mit Euren Lieben.
Herzlichst Sandra




Bei mit * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um einen Affiliate Link.
Empfohlen und ausgesucht.

Kommentare

  1. Hallo Sandra,
    von Bienenwachstuch habe ich kürzlich erstmals gehört. Es interessiert mich sehr, mein Gefährte ist Imker, vielleicht hat er da noch einen Tipp für mich.
    Heute habe ich die "Wahnsinnseier", die ich 2014 von Dir geschenkt bekommen habe an Zweige gehängt, nach wie vor finde ich sie wunderschön.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margot,
      Dankeschön :)
      Ich freue mich sehr, daß Du sie so schätzt und magst, so hat sie doch die richtige bekommen, damals.
      Manchmal sehe ich sie bei meiner Familie hängen, finde sie schön und denke dann : Mensch, die hast Du selbst gemacht *gg*
      Habe in den letzten Jahen keine mehr machen können.
      Herzlichst Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen ,
mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.