Mittwoch, 22. Juli 2015

kleines Update.....

...uns gehts gut. Das war es auch schon. Nichts ist mir wichtiger im Moment!!!

Ich habe das Gefühl, nichts wirklich zu schaffen....dabei schicke ich fast täglich ein paar Bestellungen raus. Gerne hätte ich noch die ein oder andere Anleitung für euch vor den Ferien geschrieben. Aber irgendwie war mir meine Sommergarderobe (8 Shirts, 3 Röcke, 2 Kleider ) immer im Wege :o) ...eigene Wäsche, also selbstgenähte Dessous wollte ich erst nächstes Jahr beginnen. Aber, huchhoppla, ich habe bei Melanie von AllesNähbar ein Wäscheset zum selber nähen gewonnen...das war noch bevor hier die Ferien anfingen und mich der Stress der letzten Schultage in die Knie zwang. Das tat mir so gut, schnief, Danke Melanie!!! ....in den Ferien, die Kinder waren unterwegs und ich hatte ausgiebig Zeit für meine Nähmaschinen, den Pool und meinen Kerl, versuchte ich die ersten Teilchen zu nähen....eine hübsche Katastrophe, die direkt im Mülleimer landete. Natürlich aus Probestoffen :o) Soll heißen, Melanie, das dauert noch ein Weilchen. Hab Geduld mit mir....Melanie veranstaltet derzeit ein BH-sew-along, ich bin gespannt.

Meine Freundin Angela besuchte mich vor ein paar Tagen...kurzfristig und einfach so, am liebsten. Angela fragte mich, ob alle in Ordnung sei, weil ich so selten schreibe hier auf dem Blog. Ja, das ist es. Alles gut! Es kostet Zeit, das Leben zu genießen. Viele Dinge sind mir schlichtweg nicht mehr einen ganzen Post wert....vieles ist fix auf Instagram gestellt und die meisten von euch sind mir auch dort sehr nahe :o) ....Angela hat jetzt auch Instagram. Läuft!

Im Verlauf unseres Gespräches fielen mir immer mehr Dinge ein, die hier passieren....Angelas Augen wurden immer größer " Das ist ne ganze Menge....klar, daß Du nicht zum Posten kommst!" Ich gebe im Herbst zwei kleine Kurse an der örtlichen VHS. Bei genügend Anmeldungen, bei Bedarf, ist es möglich noch Ausweichkurse aufzumachen. Die Termine findest ihr hier *klick*.

In der kleinen Nähgruppe für Jugendliche im Gemeindehaus, die ich ehrenamtlich betreue, haben wir es uns gemütlich gemacht und nähen jeden Donnerstag Abend ein paar hübsche Kleinigkeiten. Schnelle Erfolgserlebnisse für die jüngeren Mädels sind wichtig. Die Größeren setzen ihre eigenen Ideen um und lassen sich gerne etwas unterstützen. Von den Eltern bekomme ich zu hören, daß ihre Kinder nach dem Kurs einen Kopf größer sind :o) So muss das! Ich freu mich schon jetzt wieder auf euch!

Und weil es so gut läuft und ich viele Anfragen bekomme, gibt es im Herbst einen analogen Nähtag für alle Nähbegeiseterte im Umkreis. (Groß und Klein, Anfänger und Fortgeschrittene.....jeder näht, wie er mag....aber nicht allein im stillen Kämmerlein, sondern mal in GROßER RUNDE!!) Am 24.10.2015 treffen wir uns von früh bis spät...schnattern, nähen. futtern, treffen, sehen, noch mehr nähen, weiter schnattern.....ich freu mich drauf. Die Teilnahme ist (bis auf eine Spende fürs Mittagsbuffet) kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist dringend erforderlich (einfach ne Mail an mich!) Safe the date!

Angelas kleine Tochter Mia hat mich vor einigen Wochen sehr beeindruckt. Sie hat ihr Haare für krebskranke Kinder gespendet. Ein Thema, was mir gerade die Füße weggerissen hat.... es bewegt mich sehr. Ich bin so oft in Gedanken bei dieser Familie....



Ein paar Wünsche für euch, meine lieben Leser:
Lasst es euch gut gehen.
Bleibt gesund!
Habt schöne Ferien.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...