Freitag, 29. August 2014

Labeltuch mit Schnullerzipfel (Tutorial/Anleitung)

Die Zuckerpuppe meiner Freundin ist endlich angekommen....es Babyboomt, ich hatte es schon erwähnt. Sie bekommt natürlich auch ein Labeltuch und noch ein paar andere Kleinigkeiten. Im Moment verschenke ich es zu gerne. Freutag!!!...its a girl!!! 


Ich weiß, das ist pippi-einfach, aber auf Wunsch gibt es heute die genaue Anleitung für das Labeltuch mit meinen RegenbogenLabel...alternativ kramt ihr euch einfach durch eure WebbandReste. Außerdem benötigt ihr etwas Stoff, zB. Jersey und Frottee...aber einfache Baumwollstoffe sind bestimmt auch gut.

Labeltuch Tutorial










Mit dem Klick aufs Bild bekommst Du das PDF mit dem Schnittmuster.


Habt ein wunderbares Wochenende, ihr Lieben :o)


Dienstag, 26. August 2014

SchultütenMonstazzz

Steffis Kleiner Großer geht jetzt auch in die Schule. Ein kleines Mitbringsel für ihn am Wochenende.... Frei Hand zunächst das Monsta ausschneiden, das Auge platzieren und fest nähen. Den Körper mit Vliesofix fixieren und die Tafel unter die Hände klemmen. Dann die Hände und den Monsterkörper auf den Untergrund nähen. Mit Buchbinder oder Holzleim den Filz vollflächig auf eine fertige Pappschultüte (diese ist nur 25 cm groß) kleben. gut durchtrocknen lassen, überflüssiger Leim wird transparent....die Umsetzung hat 36 Minuten gedauert.

Die Tafel ist ein cooles Material, was Steffi im Moment im Shop hat....voll funktionstüchtig, mit Kreidestift und Schwämmchen :o) und man kann sie einfach irgendwo annähen. Mein Kopf dreht sich vor Ideen mit dem Zeug..... Kopfkino und Creadienstag.

....Die Abstimmung läuft noch ein paar Tage und ihr seid herzlich eingeladen, eure Meinung zu dem Quilt anzuklicken. :o)

Gerade hat mich Ivonne, by Sumpfhuhn, noch auf ihre SchultütenSammlung aufmerksam gemacht, Dankeschön!

Freitag, 22. August 2014

Umfrage & Verlosung zum 365-Tage-Quilt


Gestern war der erste ich-mach-im-Wohnzimmer-ganz-viele-Kerzen-an-damit-es-warm-wird-Abend....und aus anderen Gründen auch :o), bei 8 °C draußen kroch die Kälte in mir hoch und die Heizung braucht 2 Tage, um hochzufahren. Bei 20 Kerzen erwärmt sich das Wohnzimmer etwa um 1 °C in der Stunde.....wenn man zu Bett geht, ist es warm :o)

Ich wünschte mir, meine schöne kuschlige Decke möge fertig sein....jetzt sofort! Das Top steht zwar, der Rest noch nicht....langsam werde ich mit dem Quilten anfangen. Als Füllung Wolle, Baumwolle oder Seide? Ideen? Und wie quilte ich die Geschichte am Ende? Ich werde gleich eine Umfrage starten, verbunden mit einer kleinen Verlosung, wer mag....ich bitte um euren Senf :o)
Diese 7 Varianten habe ich für mich erarbeitet:







Als kleines Dankeschön, weil ihr euch über eines meiner Projekte mal kurz den Kopf zerbrecht, werde ich ein kleines Nähpackerl verlosen. Spontan und daher weiß ich auch noch nicht , was da rein kommt.....das bespreche ich dann einfach mit der Auserwählten. Ein Überraschungsnähpaket also. 

So gehts:
  1. Bitte stimme ab (Kästchen oben rechts, direkt unter dem Header!!!!)
  2. Hinterlasse mir bitte bis zum 7.9.2014 einen Kommentar unter DIESEM Post, wenn Du an der Verlosung teilnehmen magst....Anonyme Teilnehmer hinterlassen bitte ein e-Mail Adresse!
  3. Du bist mindestens 18 Jahre alt und wohnst in Deutschland....oder übernimmst die Versandkosten selbst, dann gerne auch im Europäischen Ausland. :o)
Viel Spaß und viel Glück!


Und zum Schluss:


...gibt es noch eine ZeitschriftenVorstellung. Die süße Barbara von das mach ich nachts hat vor kurzem die englischsprachige Ausgabe eines neuen erfrischend bunten Patchworkmagazins vorgestellt....Die ersten drei Ausgaben sind bereits auf deutsch heraus gegeben. Frische Stoffe, nette Ideen UND NähGimmicks ans Heft gebabbt. Ich steh auf so KramZeugs fürs Nähkästchen. Viele neue Projekte mit Schritt für Schritt-Foto-Anleitung, schön für Patchworkneulinge und interessante Blogger....aber liebe Leute aus der Redaktion wer ist SIMONE FIRMENICH? Ein Fauxpas!!! Bitte im nächsten Heft richtig stellen!!

Den Herren also ihre GEO, Playboy und MickyMaus....ich bekomme dieses :o)



Dienstag, 19. August 2014

Schluß mit Lustig! ....die Arbeit ruft...

Nach fünf Wochen süßem Nichts-tun....also nichts-nähen, denn getan habe ich ne Menge, stehe ich in meinem Arbeitszimmer, drehe mich im Kreis und weiß nicht wo ich anfangen soll.....was ein übler Berg Arbeit sich angesammelt hat. Ganz langsam wurschtel ich mich da durch. Wer mal gucken mag, habe meinen InstagrammAccount aktiviert und poste dort die Kleinigkeiten bzw. gebe hin und wieder einen Einblick in mein (Arbeits-)Leben :o)

Ich schleppe momentan wäschekörbeweise Klamotten durchs Haus....sind gewachsen meine Jungs und ich trenne mich von Sachen, die ich mehr als 2 Jahre nicht mehr getragen habe. Diese Jeansweste war zu Schade für die Kleidersammlung und der Herr wollte immer mal einen ECHTEN Beutel, der nicht so schnell reißt....inzwischen machen wir sogar die größeren Wochenendeinkäufe zu viert zu Fuß. Und irgendwie trollt am Ende immer unser Obst über die Straße, weil eine der dünnen Stofftaschen das zeitliche gesegnet hat :o)

Entstanden ist eine sehr stabile Markttasche, durch die alten Armlöcher ganz bequem über die Schulter zu tragen. Seitentaschen und vordere Knopfleiste sind zugenäht. Alles sauber mit Schrägstreifen eingefaßt und die Schulterträger innen zusätzlich mit Gurtband verstärkt. Das war ein ganz fixes Projekt, perfekt um sich warmzunähen :o) ....das Bild ist nicht so gut, voll gefüllt und hingestellt ist sie ein bisschen....formlos. 

Morgen ist der erste Schultag nach den Sommerferien. Hach...seufz....es war echt schön! Ab jetzt heißt wieder früh aufstehen und los, los los....

Creadienstag und Upcycling Dienstag...ach nee, da ist noch Sommerpause! Nina, ich vermisse da etwas! :o)

...Old Jeans -new bag  eine LinkParty bei Astrid :o) sehr coole Ideen!

Freitag, 15. August 2014

Froillein Erna # 3


Eine Kleinigkeit für ein süßes Schulmädchen sollte es sein.....vor 2 Jahren war ich einer der Probenäherinnen beim Urselchen aka KlaraKlawitter und durfte kleine Erna auf Herz und Nieren prüfen. Diese Tasche hier habe ich nicht beenden können....erst fehlte Garn, dann die Zeit......jetzt habe ich sie fix fertig gemacht & nächste Woche bekommt sie endlich eine Besitzerin. Natürlich gefüllt mit ein paar Schulutensilien und ein bisschen Süßkram. 

Baumwollgarn: Catania
Verschluss und Gurtband: Union Knopf

Gefreut....weil ein Ufo weniger (wird nicht verlinkt, weil ich das EBook verlinke)
Geschenke....bei Kirstin.
...und Häkelliebe sowieso, der Korpus und die Blume sind gehäkelt....güldet das? :o)


Ein schönes, nicht zu nasses Wochenende wünsche ich Euch!!

Montag, 11. August 2014

Gladiolen

 schon der Name klingt frivol. Ich mocht sie nie....bekomme sie jährlich zum Geburtstag. Da blühen sie eben. Dieses Jahr einmal in den Garten gepflanzt, weil die Farbe sein mußte......gaben beeindruckende Schnittblumenexemplare. Das war nicht schlecht :o) 
Im Detail irgendwie wieder frivol, oje.....dieser seidige Glanz. 

Makromontag

PS.: Diese Bilder entstanden schon vor 4 Wochen und sollten während des Urlaubs einen Lückenfüller geben....wäre da nicht der kleine Knopf so freundlich gewesen und hätte mit der falschen Pin mein Tab lahm gelegt......... In meiner Realität im hier und jetzt plage ich mich mit wilden Brombeerhecken, wucherndem Holunder und den Sommerferienzwergen herum :o)

Samstag, 9. August 2014

Der Spätsommer


.....kommt mit einem reich gedeckten Tisch und Sonnenblumen daher. Ende Mai hatte ich die Tomaten ins Hochbeet gesetzt. Heute 12 Wochen später kann ich bereits die zweite Schüssel voll ernten...eine Spitzpaprika wird auch nachher zum Grillen aufgeschnitten Aubergine war in einem extra Topf in der schönsten Sonnenecke und wurde bereits Anfang der Woche geerntet....es ward Zeit.

Acht verschiedene Tomatensorten sind es dieses Jahr...ich mag es so gerne bunt auf dem Teller :o)


Mein Samstagskaffee, nachdem wir den Großen aus der Ferienfreizeit abgeholt haben und gleich den Grill anschmeißen,  war ein grüner Tee. Unsere Sommerferien neigen sich bereits dem Ende. Die Kinder zählen schon die Tage, nicht mehr die Wochen. Ich indess freue mich an meiner Ernte und den Farben, die Kühle am Morgen und die durchdringende Wärme am Nachmittag....eine schöne Zeit!


Das Hochbeet heute und vor 12 Wochen.
Das einzige Gelb in meinem Gärtchen ist das der Staudensonnenblume "Herbststurm" (?)




Montag, 4. August 2014

Die Welt....


....kam in einer Kiste. Habe diesen tollen alten Globus gestern geschenkt bekommen von der LieblingsLilly....und mich gefreut. Er ist aus Glas, etwa 45 cm im Durchmesser und hat zwei Achsen.....da steht Australien Kopf!


Quadratischer Holzfuß mit Messingaufhängung. Kabel im Messington und Bakelitanschalter. Soviel zur Hardware. Inhaltlich komme ich ins schleudern:
Nordschleswig ist bereits an Dänemark angegliedert....nach 1920!
Es gibt Thailand....nach 1939!
Nord und Südkorea sind noch nicht komplett getrennt.
Es gibt Israel....1948.
Es gibt Südwestafrika 1919-1990 und Südrhodesien 1965.
Es gibt Ceylon ...bis 1972
Es gibt die Sowjetunion 1922-1991

Geschichtsexperten bitte mal nach VORNE!


 .....die Deutschlandkarte ist jedoch die von 1937.....ein Fehler, ein Fauxpas?

Ein Schätzchen allemal. Ich mag die türkisen Meere, die eingezeichneten Meeresstömungen und alten Schiffsrouten. Bremerhaven-Australien ....was für eine irre Reise!

Anne sammelt Schätzchen an jedem MonatEersten.....sei lieb gegrüßt!!!
Ein Makro, oder nicht?

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...