Neues, altes StoffRegal

Links neben meinen Stoffschrank ist vor ein paar Wochen ein kleines altes Regal aus einer Druckerei eingezogen. Dort haben alle Patchworkstöffchen, kleine Schachteln, ein paar Schnitte etc. Platz gefunden.....Ordnung! :o)  Ein ordentliches Bild von vorn ist nicht möglich, weil es in einer Dachgaube steht, sorry. Dort, wo ich für dieses Bild oben stand, hatte ich bereits eine Ecke vom Dach am Kopf.....kuschelig.

Anne, das Fräulein mit dem Swing im Blut,  (Beswingtes Allerlei) stellt jeden Monatsersten ein ertrödeltes Vintageschätzchen vor und lädt ein: "Zeigt her Eure Schätzchen" .....bin ich dabei! Das Regal selbst erstand ich über einen Online Kleinanzeigenmarkt, es hat 80 Euro gekostet. Die alten Aufkleber habe ich dran gelassen, ein bisschen gereinigt.....mit Q-Tips bis in die Ecken. Örks! Die Vorbesitzerin hatte es aus einer alten Druckerei in Siegburg. Über das genaue Alter kann ich keine Aussage treffen....ist da jemand vom Fach? Es ist ein typisches Sortierregal für verschiedene Papiergrößen. Es ist etwa 1,30 hoch und 70 cm breit. Oben ist es schmaler als unten. Fächertiefe unten ca 30 cm, oben ca 10 cm. Von links nach rechts besitzen die Fächer verschiedene Breiten und die Böden haben auch verschiedenen Abstände. Auf diese Weise hat jedes einzelne Fach eine andere Größe.....Stempel und PapierVerrückte gehen wohl gerade in die Knie.....sorry. Stoffe passen da auch sehr schön rein. 

Ich hoffe, Liebe Vorbesitzerin, Ihnen gefällt die derzeitige Benutzung. Ich weiß, Sie haben sich nur schwer davon getrennt. Dankeschön!




Kommentare

  1. Wow, das ist ein klasse Regal,
    ich hab erst gedacht, die Wand sei so schief, bis ich die Aufklärung las.
    Die Vorbesitzerin wird sich sicherlich freuen, wenn sie das Regal mit den vielen bunten Stoffen sieht.
    Liebe GRüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Kinnlade runter...
    Zum einen haut mich das Regal um, und diese Ordnug!!!!!
    Traumhaft!
    Schönes Wochenende wünscht Dir,
    Kerstin♥

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein besonderes Regal, mit Geschichte. Sind deine Stoffvorräte immer so akkurat sortiert ;)? Die Bügeleisen gefallen mir auch sehr gut. Liebe Grüße Ottilie

    AntwortenLöschen
  4. Das ist sooooo wundervoll! Ich kann mich gar nicht satt sehen an dieser tollen Ecke.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist wirklich schön geworden. Passt ja super für die ganzen schönen Stoffe.
    Schönes Wochenende!
    Steph

    AntwortenLöschen
  6. wow, so ordentlich! Sieht toll aus. Ich hab auch ein schönes Regal, das mein Vater selbstgebaut hat es passt genau in die Dachschräge. Er hatte es mal für sein Zimmer im oberen Teil seines Hauses gebaut. Nun ist er 88 und wohnt im Seniorenhaus und freut sich, dass ich das Regal so gern genommen habe. Allerdings sieht es im Moment nicht so ordentlich aus. (seufz)
    Grüße aus Hamburg
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist gut, alte Möbelstücke mit Respekt zu behandeln und wirklich noch zu benutzen.
      Dein Papa freut sich bestimmt :o)
      LiebenGruß

      Löschen
  7. Ein sehr schönes Regal, ich mag, dass du die alten Beschriftungen dran gelassen hast, das gibt dem ganzen richtig Charakter.
    Und jetzt weiss ich warum alle meine Nähsachen hinter Türen verstaut sind, so ordentlich würde das bei mir max. 15 Minuten aussehen :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja wohl ein Traum! Mir gefallen auch die kleinen Bügeleisen und die Schachteln, die genau in die Fächer passen, besonders gut.

    (Wenn das Bord direkt am Fenster steht, würde ich ein bisschen aufpassen, dass die Stoffe an den Kniffen nicht ausbleichen. Ich will ja nicht unken, aber mir ist sowas mal passiert.)

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Super, das sieht richtig toll aus und man möchte sofort losnähen :)
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß gar nicht, ob ich das Regal oder die Ordnung bestaunen soll - bei mir geht immer alles drunter und drüber und dann nochmal drunter! :)

    Das Alter von so einem riesigen Setzkasten zu bestimmen ist natürlich schwierig, aber das gute Stück scheint ja auch noch sehr gut erhalten zu sein und das ist ja das Wichtigste! :)

    Aber sag mal, warum sammelst Du Zahnräder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ich mag die SteamPunkThematik total und irgendwann mach ich was draus......aus den alten auseinander gebauten Taschenuhren :o)
      LiebenGruß

      Löschen
  11. Das ist ja genial und sowas von schön und praktisch !
    ....und so ordentlich eingeräumt, bei mir sind alle Stoffe in Kunststoffboxen, da allerdings auch sortiert und die sind im Schrank verstaut.....so ein tolles Regal würde mir aber auch gefallen ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Hallo LiBellein,
    ich habe Dich für einen kleinen BlogAward nominiert. Wenn Du Lust hast schau doch mal vorbei und mach mit.
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  13. booooaaah...liebe Sandra....das Regal ist ja total genial und sooooo schön
    eingeräumt...sooooo ordentlich.....herrlich!!!!
    Herzliche Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  14. Das Regal sieht superpraktisch aus. Ich finde es toll, dass du so ordentlich bist.

    Liebst, dein Perlchen Noir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bin ich gar nicht :o)
      ....aber in dieser kleinen Ecke ist Aufräumen so einfach :o)
      LG

      Löschen
  15. Super Möbel zum Ordnung halten. Glückwunsch.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen ,
mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.