Prinsessa


Kurz vor Weihnachten zog diese traumschöne schwedische Prinzessin bei mir uns ein.Im Originalkoffer mit Etikett, fast unbenutzt, kaum Kratzer etc. Die Husqvarna Automatik 21E ....ein echtes Eisenschwein....12 kg Metall! Ich hatte sie irgendwo im Netz gesehen und mich in die wundervolle Farbe verliebt.....sogar die Kabel sind TÜRKIS!! Beim Auktionshaus wollte sie dann jemand verkaufen und schon war sie mein. Nicht wissend, ob sie läuft, denn die junge Dame konnte damit nichts anfangen und "Oma hatte schon lange nicht mehr genäht"....Zubehör und Anschiebetisch vorhanden, nur die Anleitung fehlt! Hab sie aber im Netz gefunden.

Über die Feiertage freute ich mich, daß ich sie bekommen hatte....habe sie allerdings nur einmal kurz angeschaltet. Vor 2 Wochen habe ich mir einen Abend Zeit genommen und sie gereinigt, geölt, durchgeschaut.....diese alten Maschinen (ich glaube Baujahr 1953? ) kann man tatsächlich bis aufs Skelett auseinandernehmen. GENIAL! Ein neues Lämpchen hab ich ihr gegönnt....gibt es eigentlich BajonettEnergiesparlampen?  

Anne sammelt alte Schätzchen. Auf ihrem Blog beswingtes Allerlei gibt es jeden 1. im Monat eine kleine Sammlung....mein Ding! Und Swing sowieso....nur stricken kann ich leider nicht so schön.


Was soll ich sagen : sie läuft ! Und ich liebe sie sehr....inzwischen habe ich sogar den Rückwärtsgang gefunden. Alles schön :) Sie darf unten im Wohnzimmer inmitten meiner wilden Kerle stehen und wann immer ich Zeit finde, setze ich mich schnell für ein, zwei kleine Nähte ran. Sie läuft so leise, daß sie neben dem Fernseher von meinen Männern akzeptiert wird. Es ist ein sehr schönes, sehr langsames Nähen, was ich gut als Hobby bezeichnen kann. Meine großen Arbeitstiere (Brother und Bernina) stehen ganz oben im Arbeitszimmer, sie haben abends ruhe und ich muß nicht ständig das Garn wechseln. 

So ist der 365 Tage Quilt -eine Initiative vom Königskind- inzwischen schön gewachsen. Ich habe nach dem Zuschneiden ganz intuitiv die einzelnen Hexagons zusammengenäht....schon fast die Hälfte. Ich fürchte, die Stoffe reichen nicht. Mal sehen, wie es wird. Da bin ich  tiefenentspannt.....denke, Anfang Sommer werde ich mit dem Top fertig sein und mir im örtlichen Quiltladen ein bisschen Unterstützung holen. Ich möchte gerne von Hand quilten....das wird dann ganz bestimmt bis Weihnachten dauern :o)


Morgen ist das LiBellein 2 Jahre am bloggen....
....ich hab da mal was vorbereitet !
:o)

Kommentare

  1. Meine alte Nähmaschinendame - die hat ja noch ein paar Jährchen mehr am Buckel - mit einer LED-Lapme ausgestattet. Das gibt jetzt Licht!!! Die türkisen Kabel sind echt der totale Hammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui LED...damit würd ich meinen Mann aber glücklich machen. Wo gibts die denn?

      Löschen
  2. Du nähst die Hexagons mit der Maschine zusammen?
    Respekt!
    Susanne,
    die auch so ein altes Schätzchen hat :-)
    Ne Pfaff 360 für knapp 15€ in einem dänischen Genbrugt Laden gefunden :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa, handnähen ist was für Masochisten! :)
      Die alten Pfaffs sind auch total guuut!
      LG

      Löschen
  3. Oooooh, ist die schön! Da geht mir echt das Herz auf! :) Diese wundervolle Farbe und das passende Kabel und diese erhabene Schlichtheit.. hach.. ich bin direkt neidisch!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist wirklich eine Prinzessin, sooo hübsch!
    Aber dein Quilt kann locker mit ihr mithalten.
    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Oh ist die schöööön, ich hab ja auch so ein Schätzchen von ~1960
    und heute bekomme ich von meiner Freundin,
    deren Schwiegermama neulich gestorben ist eine gaaaanz alte, im Schrank,
    da ist noch das Tretpedal und das große Antriebsrad dran,
    ich weiß noch nicht mal das Modell, wird sich aber heute Mittag rausstellen.
    Umgerüstet auf Strom ist sie auch schon und die Anleitung hab ich glaub auch gesehen.
    Ich freu mich sooo.
    Ausserdem möchte ich mich moch ganz herzlich
    für die Tolle Überraschung bedanken, hast du meinen Freupost darüber gesehen?
    Hab gestern Abend schon einen Knäul angefangen.
    Wo bekommt man so kleine K. her, die wären für meine Chipsocken genau richtig.
    Vielen lieben Dank
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hab ich schon gesehen und bin so froh, daß Du Dich darüber gefreut hast.....Sehr, sehr gerne!
      Du zeigst hoffentlich bald Deine neue alte Maschine?!
      gespannt warte....

      Löschen
  6. Einfach Zucker - wow, was für ein Schätzchen... und dann noch in türkis ♥
    Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Maschine und toll ists wirklich, wenn man sie mal aufmachen kann und reinschauen, nicht so wie mit den neuen Dingern die ja eher Computer sind. Toller Fund. LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yep, hab früher schon immer die Wecker auseinander genommen ...
      LiebenGruß

      Löschen
  8. Oooooh wie schön ... mit so einer liebäugle ich auch schon ewig und seit mein Nähzimmer auch noch mintig angehaucht ist, erst recht. Leider sind die bei eb.. preislich oft jenseits von Gut und Böse aber irgendwann find ich bestimmt auch mal eine hihi ... ja ... Du nähst Hexagons mit der Maschine??? Ich habs immer mit der Hand genäht aber dass daaaauuuert.

    Alles Liebe
    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat 100 Euronen gekostet (inkl Versand)....das war teuer, aber auch das Geld wert.
      Schnapp Dir eine, wenn Du sie siehst! Viel Glück!
      LiebenGruß von Sandra

      Löschen
  9. Ein Traum! Ich bin begeistert wie schön sie aussieht, so ganz ohne Kratzer o. ä.! Ein echter Glücksgriff. Weiterhin viel Freude damit. Ich bleib dann auch mal hier, um eure Erfolge weiterzuverfolgen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichst Willkommen hier im Blog, liebe Janine!
      Ich freu mich auch jeden Tag, daß ich sie habe...
      LG

      Löschen
  10. Wow, sieht toll aus! Ich mußte für die Pinnwand das Foto mit der Maschine nehmen, sieht so klasse aus ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank fürs Pinnen und für die viele Arbeit!
      Ich könnte beim nächsten mal auch auf meine Wand pinnen und kannst es Dir abholen, wenn Du magst. Wär das einfacher?
      LiebenGruß von Sandra

      Löschen
  11. Wow, in die hätte ich mich auch spontan verliebt. Toll, toll, toll.
    Ich bin übrigens superglücklich mit der Bernina-Ovi :))) Danke noch mal.

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern gern gern! ;o)
      Hauptsachem sie läuft!
      ....demnächst bringt Bernina ne Cover raus *liebäugel*
      Herzlichst !

      Löschen
  12. Schönes Maschinchen, aber das Top für den Quilt gefällt mir persönlich besser. Bin schon sehr gespannt wie die Decke im Endzustand aussieht! Irgendwann wage ich mich auch mal an Hexagons. LG Conny

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja ein wundervolles Maschinchen, ein echtes Schmuckstück! So eine tolle Farbe und auch von der Form her super ansprechend! Genial, daß sie auch noch funktioniert!
    Deine Decke sieht ja hinreißend aus, so hübsche Stoffe und mit den Hexags eine echte Augenweide!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo !
    HAMMER, da hast Du alles richtig gemacht. Diese alten Maschinen laufen und laufen und laufen ..... und dann sieht sie auch noch wirklich total schön aus.
    Ich nähe ausschließlich mit einem älteren Modell, habe eine Pfaff 360 und ich bin höchst zufrieden damit - eher total begeistert und mag gar kein hochmodernes Gerät.
    Allerdings habe ich vor ca. 5 Jahren auch im Online-Auktionshaus 230,- € dafür bezahlt, was sich aber trotz höherem Preis absolut gelohnt hat. Ich finde es auch klasse, dass man sie selbst warten und pflegen kann.
    Außerdem habe ich im Herbst auch noch einen Schnapp gemacht mit einer Pfaff, auch älteres Metallmodell, die komplett in einen Nähschrank eingebaut ist, der auch noch Rollen an den Füßen hat. Das Gute daran ist, dass die Nähfläche komplett eben ist, weil die Maschine ja in die Arbeitsfläche eingelassen ist.
    Dein Quilt ist ja jetzt schon der absolute Hammer, an Hexagons würde ich mich nicht ran trauen....super....ich freue mich ihn Ende des Jahres fertig zu sehen.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nane,
      Diese alten Maschinen laufen und laufen, echt genial....Pfaffs sind auch super!
      Ich bin auch schon gespannt, wie die Decke am Ende aussieht.....die entsteht ja ganz ohne Plan :)
      LG

      Löschen
    2. ....Hexagons sind wirklich nicht so schwer!!! einfach machen!

      Löschen
  15. Oh, ich kann deine Freude über dieses Schätzchen so gut verstehen! Ach, ist die schön!
    Deine Decke wird ein Traum! Von Hand quilten....wow...Respekt....so viel Arbeit, aber dafür ist sie dann wunderschön!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hoffe auch, daß sich die Arbeit lohnt.
      Dankeschön !

      Löschen
  16. Diese Nähmaschine ist ja ein wahrer Traum. Und dann funktioniert sie auch noch *-*

    P.S. Dein Quilt ist auch wunderschön ;)

    Liebst, dein Perlchen Noir

    AntwortenLöschen
  17. Hallo :)
    wirklich eine sehr schön erhaltene Nähmaschinen-Prinzessin - und alles noch wie neu,
    da staune ich nicht schlecht. Wenn dann solche alten Schätze auch noch funktionieren ist das Glück perfekt,
    kann ich gut verstehen :)
    Lieben Gruß und einen schönen Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  18. deine neue , alte maschine sieht wirklich sehr gut aus. die farbe gefällt mir super und wenn sie auch noch näht, dann hast du einen super fang gemacht und ich gratuliere dir dazu. vor allem wünsche ich dir viel spaß mit dem schätzchen!!!!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  19. Juhu, bin heute durch Zufall über aprilkind zu Deinem Blog gekommen und habe neugierig geschaut, was die Prinsessa ist.
    Das ist ja meine Maschine. Bisher habe ich noch niemanden in Deutschland getroffen, der sie auch hat. Naja, die jüngste ist sie ja nicht mehr. Vor etwa 15 Jahren habe ich ein Schweizer Modell als Teenie geerbt und daran meine ersten elektrotechnischen Erfahrungen gemacht (ähem einmal Stecker umgeschraubt) und möchte sie seitdem nicht hergeben. Nicht nur die Farbe, auch die Nähleistung ist super. Genial finde ich ja auch die Scheiben zum Zierstichwechsel. Noch hat sie nichts verweigert zu nähen, weder Seide noch Leder noch 6 Lagen Frottee. Nun hat sie bei mir schon 2 neue Kondensatoren bekommen (der Gestank des geschmorten Elko im Fußpedal war nicht zu ignorieren, die Hitze auch nicht...) und ich schau mal ob ich mich im Herbst auch mal an die Mechanik rantraue. Bisher habe ich das Experten machen lassen, aber mit dem kürzlich im Internet gefundenen kompletten Service Manual (eigentlich suchte ich ja die Bedienanleitung, die fehlte) mit Schritt für Schritt Erklärungen will ich das auch mal ausprobieren.
    Ich hoffe Du hast genauso viel Spaß mit der Maschine wie ich.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen ,
mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.