Freitag, 29. März 2013

Ostern 2013



Schon "immer" standen diese Hühner auf unserem Tisch.......
OsterSonntagNostalgie

Machts gut!!

Mittwoch, 27. März 2013

h&h 2013

Wir (das aprilkind und ich) waren am Sonntag  ganz fix um die Ecke zur
h&h (Hobby und Handwerk in Köln)....es hat sich gelohnt!
Neuer Input:
Neon in allen Formen und Materialien ..


 ..rosa Hasen verfolgten mich bis in meine Träume.

Das Schönste an KreativMessen sind jedoch die vielen kleinen Begebenheiten und netten Treffen mit anderen Bloggerkollegen.....Liebe Grüße an dieser Stelle an Angela (dickmadamme), Mo "aus" Kreativhausen,  Anja von Joma-Style im entzückenden Shirt sowie deren Begleitungen.

(Bitte entschuldigt die gruseligen HandyBilder....nächstes mal nehme ich wieder meine große Kamera mit.)

Dienstag, 26. März 2013

ShirtKurse im März

Die letzte Woche hatte gefühlte 1472 Stunden....Arbeiten, Nähkurs beim aprilkind, Messe, Küche umgebaut, Besuch von vielen Verwandten und als Highlight : ER IST WIEDER DA!!!! .......jetzt versteht ihr sicherlich meine BlogAbstinenz :o) ...ab heut zeig ich Euch nach und nach alles (die blöde Küche muß noch warten!).

Wichtig heute für mich ist dies hier....schaut Euch diese Farbkombis an : WUNDERVOLL!!

Diese schönen Kindershirts haben die fleißigen Mädels in dem GeburtstagsShirtkurs vom aprilkind unter meiner Anleitung genäht. Sie haben gelernt mit Jersey zu arbeiten, haben an Overlock-Maschinen gesessen und viele kleine Details erfahren.....am Ende ist jede mit einem fertigen Shirt in der Tasche, seelig lächelnd durch die Tür. Es war mir eine große Freude!!



Mittwoch, 20. März 2013

AAAHHHH!

Die Großeltern bei uns zu Besuch zu haben, ist wunderbar...Opa repariert alles, was ihm in die Finger fällt, Oma (meine Mama!) hat sich wie ein kleines Kind über ihr Geschenk gefreut und direkt angefangen....



....nebenbei bespaßen die beiden die Kinder und kochen. Ich mach nur noch die anderen "Kleinigkeiten" im Haushalt und konnte heute sogar zwei Stündchen ungestört zu meinen Nähmaschinen...ein bisschen Ostergetüddel.

Aber plötzlich fielen meinem Papa diese eigenartigen Flecken an der Küchendecke auf....da hätten sie die nächsten Jahre auch bleiben können. Tomatensauce ist doch sehr dekorativ....er fing an zu malern! 

...eigentlich war das auch schon in meinem Kopf geplant, aber wenn der Kerl in der Wüste abhängt, kann ich hier nicht groß renovieren mit den Knöpfen an der Backe......Als Papa dann dazu überging, die Wände zu streichen, bat ich ihn, die Tapete direkt abzulösen und die Wände in Ordnung zu bringen. Jetzt ist es also so:
Mir stellen sich gerade die Nackenhaare auf, denn ich muß das komplette Wochenende arbeiten, wir haben hier noch keine Ferien und die beiden sind Sonntag wieder weg...ich werde Papa wohl in der Küche einsperren müssen, bis alles wieder schick ist. :o)...

Dienstag, 19. März 2013

StrickUtensilo


Gleich sind sie da....gleich, gleich,...bin ganz zappelig!
Und dann wird gefeiert!
Die ganz große 6 von meiner lieben Mama......
:o)
Vor einiger Zeit erzählte sie mir von Riesenstricknadeln in Größe 10!....hab ihr nicht gesagt, daß es schon welche bis Größe 25 mm gibt. Bekommt sie gleich! Zusammen mit dem StrickUtensilo (Hatte ich schon für eine  meiner Lieblingstanten gemacht!) Diesmal WestfalenStoffe mit nem Swafing kombiniert, natürlich mit  Stickmonogramm. Platz ist in den SeitenFächern für alle Nadelgrößen....und ein bisschen Füllung gibts auch dazu....es ist schließlich die große 6 :o) Huch...muß noch schnell ein prickelndes Getränk kalt stellen.....freu....freu...freu....


Der Schnitt ist von mir!!
Ich mach Euch bestimmt bald nen EBook dazu!!

Sonntag, 17. März 2013

Familienplanung einer anderen Generation


Habe heute den Sonntag genossen und nicht viel gemacht......die Schokoschneggen backen sich auch fast von ganz allein! Hefeteig und Schokotropfen....alles schick. So überhaupt gar nichts machen fällt mir sehr schwer....für heute habe ich mir die Märzpost vorgenommen. Nix Email, echte Karten! Die Hälfte meiner großen Familie hat im März Geburtstag. Vor einigen Jahren fragte ich Oma, warum sie alle ihre Kinder im März bekommen hat. Logische Antwort :
 " Im Juni  sind die Felder bestellt und die Johannisbeeren noch nicht reif!"

......so sitze ich nun und schreibe mal wieder eine ganze Ladung Karten ....die Tulpen fand ich zu schade, nur für den Blog. Hab sie in Druck gegeben! Und nebenbei ist die Osterpost auch fertig :o) letztes Jahr gabs diese Karten. Eine gute Woche für Euch!...und all den kranken Hühnchen einen besonderen Gruß: 
Kommt schnell wieder auf die Füße!!

Donnerstag, 14. März 2013

Grün?

Nics Thema bei dem Foto-Projekt ist "warten auf grün"....bis auf die Bewohner von Gütersloh erfreuen sich derzeit alle an dem tollen SCHNEE!....wir warten also echt alle sehr sehnsüchtig auf den Schnee.... bin schon ganz meschugge aufs grün!! 

Entweder, der Schnee fällt in kompletten Bällen
oder es scheint die Sonne....man man man!


Mittwoch, 13. März 2013

Wasserdicht!

Für alle, die Ostern im Schnee oder am Strand verbringen müssen,
gibt es heut die Idee für einen wasser- bzw. sanddichten Osterkorb.
Außerdem kann man ihn ganz leicht, aufgeknöpft in den Koffer schmuggeln,
so daß die kleinen neugierigen Menschlein nichts davon mitbekommen :o)

Perfekt für unterwegs!

( Auf dem Bild steht er übrigens draußen!
Noch ein Vorteil vom Schnee
....ein schöner Hintergrund für Fotos :o)

Hier ein kleines Bildertutorial.
Das erklärt sich von allein, oder?
Material: Plattenfilz (37cm), LKW-Plane (37cm), Druckknöpfe(4Stück)

Bitte fragt, wenn ihr was dazu wissen wollt!

Dienstag, 12. März 2013

Achtung ! Hemmungsloser Optimist at work.

Schnee ist soooo schön, denn...

...die Winterreifen lohnen sich in diesem Jahr wirklich!

...zum Glück habe ich in den rückenschonenden Schneeschieber investiert.

...neben der körperlichen Ertüchtigung,
tut der kleine Schnack mit den Nachbarn ganz gut.

...heiße Schokolade ist nur bei Kälte richtig lecker
und der Glühwein im Keller wird diesen Sommer bestimmt nicht erleben.

...endlich hat JEDER NRW-ler die Gelegenheit,
seine Fahrkünste mit Flöckchen auf der Straße zu verbessern.

...die lieben Kleinen spielen gerne draußen,
bis die Hände schmerzen.

.....als Material zum kreativen Ausleben liegt er jetzt auf der Straße.

....ich muß mich noch nicht um die Sommerreifen kümmern.

...ich kann hemmungslos und ohne schlechtes Gewissen
am PC oder an den Maschinen hocken.

...selbst der letzte Baumarkt wird Schlitten, Eiskratzer,
Schneeschieber, Streugut und Vogelfutter los.

...ich liebe meine vielen kuscheligen WinterAsseccoires.

....Mantel, Rock und Stiefel kleiden jede Frau,
sind aber leider nicht Sommertauglich.

...die Eier haben Mützen!

Sonntag, 10. März 2013

MMB


Ganz böse gut!
Das Rezept aus der Lecker Bakery etwas abgewandelt : anstatt der ErdbeerSauce, Mangosauce (Büchse Mangos pürieren und mit etwas Gelierzucker aufkochen. Das gibt ne tolle Konsistenz, ohne Haut!)
Die MascarponeCreme ohne Zucker und Saft sondern mit etwas HolunderblütenSirup vermengt, das ist weniger süß und gibt ein feines Aroma.
Geteiltes Glück, ist doppeltes Glück...oder so :o)
Ich wünsche Euch einen guten Start in diese winterliche Woche.

Samstag, 9. März 2013

Patchworkschrank

Samstag ist BaumarktTag....diese Woche war es jedoch der Montag! Ich habe genug Muße gehabt, um den Schrank hier und hier zu verändern. Weiß sollte er werden und eine hübsche Tapete an die Rückwand bekommen.....alles hing an dieser Tapete! Ich war mit keiner zu 100 % zufrieden und so mußte meine Sammlung sechseckiger Stoffreste dran glauben, die eigentlich irgendwann eine Decke werden sollten.....

Der Schrank wurde mit weißem Acryllack in drei dünnen Schichten mit einer Schaumstoffrolle ganz gleichmäßig lackiert. Die Stoffe kleben auf mattem Klarlack und wurden dann nochmal damit lasiert. Diese Arbeiten haben 3 Tage in Anspruch genommen.
Ich habe es nicht geschafft, den Schrank ohne Spiegelungen zu fotografieren, sorry!
... nochmal ein paar Details ohne das Glas!
(Stoffe : alte Schätzchen, Westfalen, Dutch-Love (Hilco), Swafing, Tante Ema, Patchworkstoffe etc.)
Ich habe etwas Ehrfurcht vor diesen alten Möbelstücken. Es ist meiner Meinung nach respektlos, sie einfach mit Farbe vollzuschmieren....dieses alte Stück muß jedoch längerer Zeit Nässe ausgesetzt gewesen sein. Die Decke war gewellt und gab nach und an den Seiten blätterte das Furnier ab. (Er hat oben also auch noch eine neue Platte bekommen und an den Seiten etwas Holzkitt.) Ich habe ihn jedoch wegen seiner hübschen Form und der offenen Seiten direkt ins Herz geschlossen. 2 Jahre lang stand er unverändert im Wohnzimmer, jetzt hab ich meinen Kerl mal kurz in die Wüste geschickt und ganz schnell angefangen.  Er schimpft immer ein bisschen, weil ich gern Möbel weiß anmale und er nicht gern im "Krankenhaus" wohnt :o) Recht hatte er diesmal....wegen der Seitenteile aus Glas, sah die Vitrine echt aus, wie aus einem sehr alten Krankenhaus. 


Jetzt werde ich mir endlich ein paar Gedanken über Ostern machen :o)
Macht was, ihr Lieben!

Donnerstag, 7. März 2013

Felix

.....heißt die Lieblingsjacke vom kleinen Knopf (ein Schnittmuster von farbenmix). Sie entstand bereits vor 1,5 Jahren....aus StickmonstaLosen Zeiten. Angela schenkte mir eine AliensStickerei und dazu wollte ein Klamöttchen genäht werden. Also von Hand ein paar Raketen und Planeten appliziert, dazu ein hübsches Webband. Grüne und rote Bündchen im Wechsel....das ist echt etwas unruhig geworden :o) Der kleine Jeans-Blouson ist komplett gefüttert und daher gleich nach dem Winter tragbar...... FrühjahrsJacke.

Montags auf dem Spielplatz staunte Angela. "Ach, ist die NEU?" ...Nee, schon echt alt! Ich hatte einfach vergessen, sie hier zu zeigen ( Außerdem gab es den Blog noch nicht!) ......

Diese kleinen Herren sind zu süß!
Noch mehr Freundschaftsbilder heut bei Nic!

Mittwoch, 6. März 2013

Princessa

......ihr hattet sie bestimmt schon Montag beim Picknick entdeckt......
.......gehört zur Gattung der gemeinen Quaaaksalber,
aus der Aprilkind Familie.

Ab jetzt bekommt ihr sie als EBook
beim Stamm der Farbenmixer.

Sie sind ganz wunderbar aufgehoben hier bei uns im Reich der wilden Kraetivlinge :o)
Sie wollte hohe Schuhe....eine Diva!
Die FroschPrinzessin hat einen SommerPullover an....
.....wer auf die Idee kommt, so wie ich, die Hände aus Frotte zu arbeiten, macht am besten die Arme etwas weiter...
......sonst wendet ihr Euch zum Affen.....ugga :o)

 Krone, Kussmund und das Doppelherz hab ich mir ausgedacht, dürft ihr gerne verwenden!
 In die kleine Bauchtasche passen feine Leckereien, ein Pixi ....
......kleine, süße Geheimnisse
Glücklich über jedes neue Geschöpf in dieser Welt
...Sandra.

Montag, 4. März 2013

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...