Huch....vergessen....

...den Geburtstag meiner süßen kleinen Lieblingsoma. *schäm* Sie freut sich immer über genähte Kleinigkeiten, hat sie ihren drei Mädels früher die Kleider meist selbst genäht.....gab eben nichts Gutes, in den Fünzigern, auf dem Lande....sie hat sich damals gefreut wie ein Schnitzel, als ich mit 11 Jahren selbst  anfing zu nähen und bis heute erkundigt sie sich nach meinen aktuellen Projekten........sie ist immer bei mir in meinem Herzen, sie ist viel zu weit weg.....
Ein paar FilzHerzen aus den FilzliebePaketen vom aprilkind ausgeschnitten und auf eine fertige BlankoKarte genäht. Rückseite mit zweiter Karte zusammenkleben, klar.....sie hat sich gefreut, einen Tag später :o)

Auf zum Creadienstag!

Kommentare

  1. Das ist aber eine herzige Idee!
    Eigentlich so einfach, aber trotzdem!
    Echt klasse!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. immer wieder süß, diese Karten. tolle Garben!

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist wunderschön geworden - tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr liebe Idee! Ist immer schön, wenn man weiß, wie man einem lieben Menschen eine Freude machen kann!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Idee! Da verstehe ich gut, dass sich deine Oma gefreut hat!!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine schöne und tolle Idee!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  7. Das Kärtchen ist toll. Dinge die von Herzen kommen!!

    AntwortenLöschen
  8. ...absolut herzig, gefällt mir total gut...auch die Farben, der Filz ist genial dafür!!!
    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen ,
mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.