Es gibt Samstage....

die sind unglaublich......ganz ohne Baumarkt :o) . Morgens ein frisches Käffchen auf dem Nachttisch, gemütliches Frühstück mit meinen drei Kerlen, friedliches Nicht-Einkaufen-müssen....das hat er heut übernommen. Ich durfte stattdessen bei Steffi Kaffee trinken, Stöffchen shoppen, Leute treffen, Pläne schmieden...schön war es. Wieder zu Hause, Gemüse geschnippelt und nachdem die Suppe auf dem Herd stand, fiel mir dieses Rezept aus der neuen "Lecker Backen" wieder ein. Buchteln in Karamel-Nuss-Sauce.....Er war so lieb, mir die allerletzten Nüsse aus der Weihnachtsecke zu knacken.....dabei fast ein Auge ausgeschossen. Ich füllte sie zum Zerkleinern in eine Tüte und schlug mit dem Fleischklopfer drauf....huch, da war der Daumen drunter! Auaaaaaaa......
Darf man unter diesen Bedingungen weiter in der Küche stehen........ Hygienetechnisch?
Die Karamellsauce köchelte leise, der Hefeteig ging bereits seine zweite Runde.
Was muß, das MUß! 

Wer mich kennt, der weiß ich wandel Rezepte immer etwas ab. Hierbei hab ich kaum Zucker im Teig, dafür direkt die doppelte KaramellMasse in der Pfanne gekocht. In die Auflaufform gegossen, in eine Hälfte geröstete Nüsse und in die andere Hälfte Apfelstückchen gefüllt. Die Buchteln schön klein geformt und nochmal nett in der Form gehen gelassen, so daß sie richtig luftig werden......

Es wird noch schlimmer : denn nach dem Backen, bevor alles umgedreht wird, sollen die Buchteln 15 Minuten in der Form ruhen. Folter pur!
Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie lecker das duftete.....Und endlich:

Nachdem meine Männer satt und zufrieden waren, ging ich noch ein bisschen nähen. Fehler! Nach 2 Minuten hatte ich den Nahttrenner im Finger......ich habe beschlossen, mich heute von Scheren, Messern, Bohrmaschinen, Sägen und dem Bügeleisen fern zu halten. Ich schreib noch schnell mit RECHTS den Post, such mir gleich was gegen Schmerzen und ein Buch....:o)Alles wird gut!!!
Ein schönes Wochenende für Euch!!!!



Kommentare

  1. Gute Besserung :o)

    Ganz liebe Genesungsgrüße

    Alex

    AntwortenLöschen
  2. eine weise Entscheidung (das mit dem Fernhalten…) liebe Grüsse und bitte Vorsicht!

    AntwortenLöschen
  3. Für diese Zwecke hab' ich meiner Tochter schon früh beigebracht, wie man mit Pflaster und Binde umgeht ;o) Glaub mir, ich brauch ihre Hilfe ziemlich oft ....

    Gute Besserung und liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha....das ist ne Gute Idee!!! Mein Mann wurde ganz grün, ob des vielen Blutes.....

      Löschen
    2. Ja eben, meiner übergibt sich dann mal schnell, während ich neben ihm verblute. Ich sag' immer, hier muss man heimlich verbluten .... ;o))

      Und so weiss sich das Kind zu helfen, wenn es allein mit Papa daheim ist :o)

      Geht's wieder besser?

      Liebe Grüsse
      Julia

      Löschen
  4. Achherje...so ein Pech, deine Buchteln sehen trotzdem lecker aus...Gute Besserung! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. oh gute besserung! bei mir waren es der zeigefinger und ein messer. ich schone ihn noch beim tippen. geht aber schon wieder ;) sieht verlockend aus dein backwerk!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  6. Auweh..ja manchmal hat man so Tage...da gehts nur schief. Ich hab mir letztens mal ,ganz blöd, die Ahle in die Hand gehauen..war auch sehr angenehm -.-

    Wünsch deinen Fingern gute Besserung ^^

    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Oh jeee!wenn dann richtig!;-)!oder???
    Dafür sehen die Buchteln sooooo lecker aus!
    Schönen Sonntag ohne schmerzhafte Zwischenfälle!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  8. Auweia - das war dann wohl der "krönende Abschluß" ? Wünsch Dir ganz schnell gute Besserung!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  9. wenn dann kommt es...
    > DrückDich
    Die Buchteln sehen lecker aus... kennen wir hier gar nicht...
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt bin ich hin und her gerissen zwischen:
    OOOOH wie lecker ich will auch!
    und
    OOOh du Arme! Manchmal hat man solche Tage und ich denke deine Entscheidung nur noch zu Lesen ist genau richtig!
    :-)
    Ich lese auch grad...
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Alle sterben, auch die Löffelstöre" schniiiieeef....erzählt viel aus meiner Kindheit in der DDR. Daher sehr spannend!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen ,
mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.