MMM 31 / 10 oder "Der falsche Hase"

Seit Wochen überlege ich, ob das hier überhaupt sein muß, denn es ist nicht wirklich repräsentativ für mich und meine Person. Sehen wir es also als eine Klamotte, die man nähen könnte, aber eben nicht unbedingt braucht. Ich stehe nicht auf Fell oder Pelze....aber dieser Webpelz war so unfassbar weich, sagenhaft kuschelig und leider auch sündhaft teuer (wohl der einzige Grund, der ihn vor dem Mülleimer bewahrt hat!). Ein Kaninchen von der Rolle!! :o) Er mußte mit und es mußte eine, vor eben einem Jahr noch sehr aktuelle Pelzweste werden. Schnitt frei Nase nach nem T-Shirt, schön gefüttert mit einem Baumwolljersey in einem angenehm warmen Dunkelgrau. Als Knöpfe hatte ich mich in die Jerey-Knopf-Pfötchen von Prym verliebt.
Und ich habe laaaaange auf sie gewartet.........zu lange, denn Plötzlich war Februar und FrühlingsRöcke mußten her. Die Weste landete unfertig in einer Tüte, wo sie bis vorgestern den Sommer verschlief....schäme mich. Aber alles hat seinen Grund, denn inzwischen komme ich viel besser mit meiner CoverMaschine klar, als damals und es war offensichtlich, daß die EinfassBündchen am Armausschnitt und das große in Form gearbeitete RundherumEinfassBündchen ganz einfach mit einer schönen EinfachKettenNaht gearbeitet werden sollten. Jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Verarbeitung. Meine Cover hat gute Dienste geleistet und saubere, dehnbare, geschlossene Nähte fabriziert. 
Natürlich gibt es jetzt noch ein ganzes Bild:
(mit grausamen Schlagschatten, weil mitten in der Nacht geknipst, sorry!)
Ich weiß nicht, ob ich sie reell tragen werde, ob ich mit Pelz klar komme....vielleicht auf Arbeit zu einem sonst ganz schwarzen Outfit. Mal sehen. Bis dahin muß die Weste leider wieder in ihre alte Tüte, sonst wird sie vom KaterKerl besetzt....ich glaube, der ist auch schwer verliebt in den Pelz.


Kommentare

  1. Mit schwarz finde ich die Weste eigentlich gar nicht schlecht! Das hätte mir übrigens genau so auch passieren können - es gibt manchmal Material, das ist einfach schön oder interessant - aber eben nur theoretisch, nicht wirklich zum Anziehen.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  2. ich glaube diesen besonderen Pelz hatte ich auch schon drei mal in der Hand ;)
    und dann war er mir doch zu teuer

    ich hätt ihn gern als Besatz für Kapuzen genommen, aber als Weste ist er auch nicht schlecht :)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Das "Fell" in Kombination mit schwarz sieht richtig edel aus! Ich hätte nicht gedacht, dass Cover-Nähte sooo gut aussehen - da kommt man direkt ins Schwärmen :o)

    Herbstliche Grüße

    Alex

    AntwortenLöschen
  4. hallo sandra,
    danke für deinen lieben kommentar, die waldbeere hat dir gefallen :)
    ich möchte mir auch mal eine dicke weste nähen, jetzt in der kalten jahreszeit finde ich es schön, über kleider. mir gefällt eigentlich deine weste, sie schaut wirklich kuschelig aus. aber ich kann schon deine bedenken verstehen, weil sie halt wirklich nach echtem fell ausschaut, oder?
    aber schön ist sie! und die nähte erstmal :)

    nun sei lieb gegrüßt von
    der dana
    (grrr...jetzt klingelts schon wieder...süßes oder saures...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süßes, Süßes Bitte!!! Und Danke Dir fürs Mut machen....hab auch schon über ein schwarzes Kleid im Hippiestil nachgedacht....mit Weste drüber. Vielleicht nehm ich dem Katerkerl die Weste nochmal weg.

      Gruselige Grüße von Sandra

      Löschen
  5. Der Kater kriegt halt aus den Resten ein Kuschelspielzeug...da wird meiner ganz neidisch werden.
    Mir gef¨¨allt die Idee mit dem Hppiekleid,wadenlang,aber nicht schwarz, sondern mit Muster und Farben...stilecht halt.
    Saludos von Andrea und dem Kater Gato

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...mit Muster. Oh, ganz neue Welten erschließen sich mir. Da muß ich direkt mal ausschau halten nach was Verrücktem.
      Dankeschön!!
      Gruß an Gato vom Gaffi :o).

      Und Liebengruß von Sandra

      Löschen
  6. Westen trage ich ja gern, pelzartiges eher weniger.
    Aber die Weste steht Dir doch gut!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen ,
mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.