Apfelzeit

Kitsch lass nach!!....sorry.

Der Herbst kommt langsam aber stetig näher.
Wir konnten bereits 3 Äpfel ernten......
.......mehr waren nicht dran!

Bevor ich mir dieses Jahr wieder den Hi***n abfriere in meinem Arbeitszimmer,
schnell noch ein paar Apfelsitzkissen genäht.

Schnitt von mir, 
Stoffe vom Schweden und aus der Restekiste.
Für den hellgrünen Stuhl der rote Apfel.
Ein dicker Stiel hält des Kissen fest an Ort und Stelle.


Irgend ein netter Mensch hatte diesen schönen Stuhl vor Jahren
in Berlin an den Straßenrand gestellt.
Ich war direkt verliebt!
Danke! Danke! Danke!

Kommentare

  1. Was für eine geniale Apfelei
    ♡♡♡
    ... das wäre auch sofort meiner ;o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten an unserem liebsten Apfelbaum 7(!)Äpfel hängen! Durch Wind und unsachgemäße Behandlung des Apfelbaumes hängt jetzt nur noch einer ! Ich hoffe der hält noch eine Weile durch....
    Dein Apfelkissen ist super! Würde mir auch gefallen!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt fies, wenn es nun schon so wenige sind....wir haben jedes Jahr DREI Äpfel am Baum. Wer sie vorher abmurkst, bekommt echt ärger :o)
      LG SAndra

      Löschen
  3. In den Stuhl hätte ich mich auch sofort verliebt. :-)
    Und die Sitzkissen sind toll - auch dei Idee mit dem Blatt, die das Kissen am verrutschen hindert.
    Das erinnert mich daran, dass ich meinen alten Bürostuhl auch schon lang restauriert haben wollte, der fliegt hier immernoch in Teilen rum...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee...ich finde dein Apfelsitzkissen großartig!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Was ein cooles Kissen!
    Was ein cooler Stuhl!
    Wenn ich sowas seh, muss ich auch immer anhalten :-)
    Mein Nachtschränckchen habe ich mit sage und schreibe 17(!) Jahren am Straßenrand gefunden. Dann mit dem Bus nach Hause geschleppt. Genau den hab ich immernoch und mir kommt auch kein anderer ans Bett :-D
    Herzliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HaHa...man muß schon aufpassen, was mit ans Bett darf :o)
      Ja, ich war auch so alt etwa als ich den Stuhl fand und habe meinen armen PaPa gequält, mit mir nochmal dahin zu fahren. Der Gute!!!
      LG

      Löschen
  6. Ich hab Deinen Blog durch Zufall entdeckt ..und bin schwer begeistert . Klasse ..Und die Popokissen gefallen mir total gut :)

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und Herzlich Willkommen!!!!....ganz genau!!! An ApfelPoPo hatte ich aber erst gedacht, als ich mich zum allerersten mal drauf setzte :o)
      So passend, so bequem.
      Viel Spaß beim Stöbern!
      Liebengruß von Sandra

      Löschen
  7. Oooh deine apfelkissen sind ja spitze, da kann man seinen hintern jahreszeitengerecht auf dem stuhl betten, sulper!!! :-))
    Liebe grüsse christina

    AntwortenLöschen
  8. ach wie lecker :-) ! Sehr schön geworden .
    Lg Angi

    AntwortenLöschen
  9. Boah, was sind das für tolle Äpfel, ich bin ganz hingerissen.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön....übrigens ist Inside eine alte Kinderbettmatratze verwendet worden.
      Zum Thema Upcycling :)
      Liebengruß von Sandra

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen ,
mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.