ein altes Stück

Wir haben Ferien.....und sind die ganze Zeit zu Hause. Das ist so schön, weil im Alltag vieles liegen bleibt und wir uns jetzt entspannt den Knöpfen und den Wollmäusen widmen können ;-). Mal Schwimmbad, Spielplatz oder zu Freunden, sonst passiert hier nix! Und weil ich meine 3 Männer im Haus habe, komme ich nicht an meine Maschinen. Ich möchte Euch daher heute gerne ein altes Werk vorstellen:

Entstehungsjahre: 1992 bis 2007
(Im ersten Jahr habe ich nur die Stoffe gesammelt!)
Maße :39 mal 29 Quadrate von 7 Zentimeter Kantenlänge (plus Binding),
das sind 1131 Stoffstückchen
ca 2,80m * 2,20m

Diese Patchworkdecke entstand so,
 wie es im Ursprung gedacht war,
 aus alten Bekleidungstücken meiner großen Familie,
 in der schon immer genäht wurde und dadurch auch hin und wieder etwas für mich übrig blieb. 
Ich habe viele verschieden Stoffe verarbeitet 
(Cord, Batist, Crêpe, Polyester, Leinen, Taft,,,etc.),
 jeder mit einer eigenen kleinen Geschichte. 


Nie würde ich diese Decke aus den Händen geben.
Als ich mit 14 angefangen habe, 
hatte ich keinerlei Vorwissen und musste mir vieles alleine erarbeiten.
Sie ist nicht ordentlich, gerade und sauber gearbeitet. 
Die Mitte ziert ein Stück Stoff, auf dem meine Uroma als junge Frau ihr Monogramm geübt hat.
Das wohl ältesteste Stückchen in der Decke.




Warum hat das so lange gedauert?
Ganz einfach: 
zuerst hatte ich kein Geld fürs Material, 
während meines Studiums hatte ich keine Zeit 
und nach dem Studium hatte ich meine beiden Söhne
.....also noch weniger Zeit.
Als der Große das erste mal eine Woche bei Oma war,
der Kleine noch ein Baby und viel schlief,
konnte ich sie endlich beenden.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche!
Meine Männer rufen, ich muß mit nach Catan :-). 

Liebengruß Eure Sandra.

Kommentare

  1. Kinnlade nach unten klapp ... was für eine Arbeit. Und wie schön, dass alle Stücke ihre eigene kleine Geschichte erzählen. Am liebsten mag ich die Geschichte mit dem Monogramm deiner Oma.

    Ganz liebe Grüße und tolle Ferien mit deinen drei Männern :-)
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra, ich glaube, ich habe sogar noch ein Foto von dir, auf dem du eine Cord-Latzhose (vielleicht die, die jetzt deine Decke ziert?) trägst :)
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
Aufgrund der derzeit wieder vermehrt auftretenden Spambelästigungen ,
mußte ich die Sicherheitsabfrage aktivieren.